Zukunftsweisende Integration von 2D-Konstruktion in die Pro/ENGINEER® 3D-Umgebung:

CAD Schroer gibt Freigabe von STHENO/PRO Version 1.3.1 bekannt
(PresseBox) (Moers, ) CAD Schroer gab heute die Freigabe der neuesten Version von STHENO/PROTM bekannt - dem richtungsweisenden 2D-Konstruktionssystems speziell für den Pro/ENGINEER® -Anwender.

Seit der Übernahme des STHENO/PRO-Prototypen von PTC® Anfang 2002 hat das internationale Softwarehaus mit Hauptsitz in Moers sein gesamtes Entwicklungs-Know-how in die Optimierung dieses Produktes gesteckt, um den hohen Anforderungen seiner Kunden gerecht zu werden. Entstanden ist eine Software mit überragender 2D-Konstruktionsfunktionalität bei vollständiger Integration in das beliebte 3D-System Pro/ENGINEER.

„Bestimmte Konstruktionsaufgaben verlangen einfach eine 2D-Umgebung,” erläutert Produktleiter Mark Simpson. „Es macht oft wenig Sinn, Dinge wie konzeptionelle Layouts,Ausschreibungszeichnungen und Anlagenpläne in 3D zu erstellen”. Ohne gute Integration von 2D- und 3D-Darstellungsmöglichkeiten ist der Transfer von 2D-Daten in ein 3D-System und umgekehrt jedoch extrem aufwändig.

„STHENO/PRO ist das einzige 2D-Konstruktionssystem, welches als integriertes Modul in Pro/ENGINEER eingesetzt werden kann,” fügt Herr Simpson hinzu. „Diese Integration erlaubt dem Anwender mit einem Klick aus Pro/DETAIL in die STHENO/PRO -Umgebung zu wechseln. Der Ingenieur arbeitet damit immer in der für die konkrete Aufgabe sinnvollsten Umgebung.“

Mit STHENO/PRO 1.3.1 wurde dieses Konzept noch durch die optimierte Integration des weit verbreiteten Datenverwaltungssystems Pro/INTRALINKTM erweitert. Der Anwender profitiert somit von der direkten Verknüpfung beliebiger Pro/INTRALINK Benutzer-Attribute und STHENO/PRO -Schriftkopfinformationen. Dies führt sowohl zur Effizienzsteigerung als auch zu hochwertigeren Zeichnungsdaten.

Mit der Freigabe von STHENO/PRO 1.3.1 führt CAD Schroer darüber hinaus ein neues Modul für den IGES-Datenaustausch ein. STHENO/IGESTM erleichtert den Datentransfer zu Kunden und Lieferanten, indem es die bi-direktionale Datenumwandlung in das weit verbreitete CAD-Format ermöglicht.

Auch die Liebe zum Detail ist offensichtlich: Die Experten von CAD Schroer haben neben der Flexibilisierung von Anwendungsumgebung, Datenverwaltung und -transfer auch bei Detailinnovationen nicht gespart: Von intelligenterer Bemassung zu verbesserter Text- und Schraffurbearbeitung gibt es viele Neuigkeiten, die sowohl Stammkunden als auch neue Anwender begeistern dürften.

CAD Schroers bekannter hoher Anspruch an Systemflexibilität zeigt sich nicht zuletzt auch dadurch, dass STHENO/PRO 1.3.1, wie die Vorgängerfassungen auch, für WindowsTM, Solaris® und HP-UX® verfügbar ist und die aktuelle Pro/ENGINEER Version WildfireTM 2.0 unterstützt.

Weitere interessante Einzelheiten zu diesem Benchmark-Produkt finden Sie unter www.cad-schroer.com. Lassen Sie sich begeistern!

Kontakt

CAD Schroer GmbH
Fritz-Peters-Str. 11
D-47447 Moers
Gudrun Tebart
Marketing
Social Media