6-millionstes Paket bei Ingram Micro in diesem Jahr versendet

Logistik-Rekord
(PresseBox) (Dornach, ) Eine ausgefeilte Logistik ist eine Kernkompetenz der Ingram Micro. Seit der Eröffnung des Logistikzentrums in Straubing-Sand im Jahr 1999 wurde die Zahl der abgefertigten Pakete des Grossisten dort mehr als verdoppelt. Nun stand ein neuer Rekord ins Haus: Das sechsmillionste Paket in 2004 verlies Ende November das Straubinger Lager.

Top in Sachen Logistik

Seit 1991 ist Ingram Micro im niederbayerischen Straubing ansässig und mit gut 500 Mitarbeitern einer der größten Arbeitergeber am Standort. Im Jahr 1999 wurde das 40.000 Quadratmeter umfassende Logistikzentrum der Ingram Micro am Europaring in Straubing-Sand eröffnet. Die Zahl der jährlich versendeten Pakete ist seitdem stetig gestiegen. Der Ausstoß hat sich um über 75% gesteigert und mittlerweile wurde das Lager mehrfach erweitert. Ende November wurde nun eine weitere Rekordmarke durchbrochen. Das sechsmillionste Paket - ein V7 Videoseven 19 Zoll LCD-Monitor - nahm seinen Weg von der Laderampe in den LKW. "In 2003 haben wir eine Marke von 5,7 Millionen versendeten Paketen erzielt und nun ist in elf Monaten bereits das Volumen von sechs Millionen Paketen erreicht. Damit gehören wir zu den Top-Logistik-Unternehmen in Deutschland!", freut sich Axel M. Koch, Managing Director Operations & Service bei Ingram Micro.

Ein Foto des Logistik-Ereignisses bei Ingram Micro befindet sich zum Download unter http://www.ingrammicro.de/...

Kontakt

Ingram Micro Distribution GmbH
Heisenbergbogen 3
D-85609 Dornach
Alexandra Perry
Corporate Communications
Pressesprecherin
Katharina Scheurer
Corporate Communications
PR-Specialist
Social Media