Frank Weisel ist neuer Regional Manager für die DACH-Region bei Fortinet

Der Netzwerk- und Security-Experte ist seit November 2004 an Bord
(PresseBox) (München, ) Fortinet, Anbieter von hardwarebeschleunigten Netzwerk-basierten Antivirus-Firewall-Systemen, ernennt Frank Weisel zum neuen Regional Manager für die DACH-Region. Er zeichnet damit verantwortlich für die Weiterführung und Intensivierung der Geschäftsaktivitäten sowie die Erweiterung der Vertriebsstruktur von Fortinet. Zu seinen Zielen zählt der Ausbau der führenden Marktposition in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Frank Weisel verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Netzwerk und Security. Zu seinen primären Aufgaben zählen der Ausbau des Channels, die Erweiterung des Vertriebs- und Sales Engineer-Teams sowie die Gewinnung von großen und internationalen Accounts. Die Vorteile im Markt sieht Frank Weisel im Unified Threat Management und im Lizenzmodell, welches nicht nach der Anzahl der User abrechnet.

„Der sich entwickelnde Markt der Unified Threat Management Security Appliances bedeutet eine große Chance für Fortinet. Die Orientierung weg von Appliances mit nur einer Funktion hin zu flexibleren Geräten mit mehreren Security-Features auf einer einzigen Plattform ist der Ansatz, den Fortinet bereits erfolgreich umsetzt“, betont Frank Weisel.

Bevor Frank Weisel an Bord von Fortinet kam, fungierte er 6 Jahre als Sales Director Central and Eastern Europe beim Antiviren-Anbieter Trend Micro und im Anschluß daran in derselben Position beim Anti-Spam-Spezialisten Brightmail.

Kontakt

Fortinet GmbH
Feldbergstr. 35
D-60323 Frankfurt a.M.
Stephanie Thaller
Account Manager
Anna Wright
Social Media