Falk eSolutions AG baut Management-Team aus

Alexander Huber wird neuer Country Manager D-A-CH / Jan Schmitz übernimmt Leitung der Entwicklungs-Abteilung
(PresseBox) (Moers, ) Die Falk eSolutions AG, global agierender Anbieter von anspruchsvollen Software-Lösungen für AdServing und E-Mail-Marketing, hat Alexander Huber als neuen Country Manager mit Verantwortung für Deutschland, Österreich und die Schweiz verpflichtet. Er tritt damit die Nachfolge von Jörg Klekamp an, der ab Januar nicht mehr für die Falk AG tätig sein wird.

Als Country Manager koordiniert Huber sämtliche Vertriebsaktivitäten in der o.g Region. Zu seinen Hauptaufgaben gehören die Großkundenbetreuung, der Ausbau und die Pflege der Businesskontakte sowie die Gewinnung von Neukunden. Er wird ein Team von drei Sales-Managern führen und direkt an die Geschäftleitung berichten.

Huber verfügt über eine langjährige Erfahrung im Feld des Online-Marketings.
Vor seinem Wechsel zur Falk eSolutions AG war er unter anderem bei der eCircle AG, München, als Head of Sales beschäftigt und verantwortete hier insbesondere die Betreuung nationaler Key-Accounts im Bereich E-Mail-Marketing.

„Ich freue mich sehr auf meine zukünftigen Aufgaben bei der Falk AG“, so Alexander Huber, „gemeinsam mit meinem Team möchte ich den bisherigen Erfolg des Unternehmens weiter ausbauen. Aufgrund der hervorragenden Produkte sind wir bestens aufgestellt, die Herausforderungen des Marktes anzunehmen.“

Bereits im Oktober wurde der Niederländer Jan Schmitz für die neu geschaffene Position des Head of Development verpflichtet.
In dieser Funktion übernimmt er die Koordination der gesamten IT-Aktivitäten mit den Falk-Tochtergesellschaften in Europa und in den USA. Darüber hinaus verantwortet er den Aufbau von Qualitätsstandards und soll die vorhandenen Strukturen der Abteilung einem Neuaufbau unterziehen.

Schmitz verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung im Bereich der Informations-Technologie.
Vor seinem Wechsel zur Falk eSolutions AG war er als Projektmanager bei Intentia, einem führenden Anbieter von ERP- und Collaboration Lösungen, tätig.

Die Einstellung von Jan Schmitz und Alexander Huber ist der erste Schritt auf dem Weg zu einer Erweiterung des Falk-Managements, die im ersten Quartal 2005 komplett vollzogen sein wird.
Mit der Gründung neuer Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich und Italien konnte das Unternehmen seine internationale Marktposition deutlich ausbauen und die Entwicklung vom nationalen Anbieter zum Global Player weiter vorantreiben.

„Unsere starke Expansion sowohl im In- als auch im Ausland erfordert den Aufbau einer internationalen Management-Struktur“, so Thomas Falk, Vorstandsvorsitzender der Falk eSolutions AG, „ich freue mich, mit Alexander Huber und Jan Schmitz zwei absolute Experten in unserem Team begrüßen zu können, die aufgrund ihrer langjährigen Erfahrungen und Kenntnisse zu unserem weiteren Erfolg und Fortschritt beitragen werden.“

Kontakt

DoubleClick Deutschland GmbH
Düsseldorfer Straße 40A
D-65760 Eschborn
Bärbel Leifeld
Marketing / Kommunikation
Social Media