SignSecure und SignDoc in den Top 12 von Microsoft's Internationalem Wettbewerb für Tablet PC Entwickler

Auszeichnung als weltweit beste Biometrie-Anwendungen für Tablet PCs
(PresseBox) (Redmond / Böblingen, ) Produkte des Softwarespezialisten für Unterschriftenprüfung Softpro wurden jüngst als weltweit beste Biometrie-Anwendungen für Tablet PCs ausgezeichnet. Microsoft veranstaltete einen internationalen Wettbewerb für Software-Entwickler unter dem Titel "Does Your Application Think in Ink?" (sinngemäß übersetzt "Denkt deine Anwendung mit digitaler Tinte?"), bei dem Softpros Produkte SignDoc und SignSecure unter den 12 Gewinnern landeten. Eingereicht wurden 260 Wettbewerbsbeiträge. SignDoc bettet eigenhändige Unterschriften gemäss den Vorgaben diverser Gesetze für elektronische Signaturen sicher und prüfbar in elektronische Dokumente ein. SignSecure erlaubt die Anmeldung mit der eigenhändigen Unterschrift auf dem PC oder in ein Netzwerk. Beide Produkte gewannen bereits auch die "Microsoft Tablet PC Challenge" in Deutschland im Februar 2004.


> Unterschriften sind herausragende Biometrie-Merkmale

Die Unterschrift ist das beliebteste Merkmal zur Authentifizierung, das hohes Vertrauen geniesst, da sie nie zufällig abgegeben wird. Sie bestätigt auf aktive Weise den Willen eines Unterzeichners, was sie elementar von den passiven Biometrie-Merkmalen des Körpers unterscheidet, wie das Aussehen von Finger oder Iris sowie den Geometrien von Hand oder Gesicht.

Tablet PCs und speziell ausgewählte Schreibtabletts (zuweilen auch als "Pen Pads" bezeichnet) nehmen statische Bilder und dynamische Signale einer Unterschrift auf. Die Software von Softpro erfasst beide Merkmalssätze, speichert sie verschlüsselt und ermöglicht bei Bedarf eine verlässliche Prüfung. Auf diese Weise lassen sich elektronische Prozesse besonders nutzerfreundlich absichern. Die automatische Prüfung berücksichtigt auch die natürlichen Schwankungen in den Ausprägungen der Unterschrift von ein und demselben Unterzeichner.


> Unterschriften sichern elektronische Dokumente und Log-Ins

SignDoc sichert die Authentizität und Integrität von Dokumenten und gewährleistet ihre Nichtabstreitbarkeit. Unmittelbar nach Unterzeichnung des Dokumentes erhält dieses einen einzigartigen Integritätswert (Hash Code). Sofern das Dokument zu einem späteren Zeitpunkt verändert wird, erlischt die Gültigkeit dieses Wertes. Wird das Dokument mit dem kostenlosen SignDoc Reader überprüft, fällt die Manipulation auf. Die Software ist derzeit verfügbar für Dokumente in den Formaten Microsoft Word, Microsoft InfoPath, Lotus Notes und PDF. Sie wird beispielsweise bereits eingesetzt in Kliniken, im Aussendienst von Versicherungen und in Prozessen des e-Governments. Fallbeispiele werden auf der Website von Softpro vorgestellt.

SignSecure bietet eine bequeme biometrische Alternative zu Passwörtern und Geheimzahlen (PINs) für die Anmeldung am PC oder dem Netzwerk. Es ist auch eine Möglichkeit unproduktive Kosten des Arbeitsablaufs zu reduzieren. So sind Passwörter entgegen landläufiger Meinung keineswegs kostenlos. Vergessene Passwörter verursachen in der Systemverwaltung jährliche Kosten von bis zu 350 Euro pro Nutzer (gemäß Studien von der Gartner Gruppe und Aberdeen Research). Die eigenhändige Unterschrift wird dagegen nie vergessen und kann auch nicht ausgespäht werden, wie es immer öfter bei Geheimzahlen und Passwörtern geschieht.


> Kostenloser 30-Tages-Test

Sowohl SignDoc wie auch SignSecure können auf der Website von Softpro heruntergeladen werden. Die Software enthält eine kostenlose Lizenz zu Testzwecken für 30 Tage. Anfang Dezember 2004 hat der Hersteller die jüngsten Versionen der beiden Produkte veröffentlicht.


> SignDoc und SignSecure auf Messen und Kongressen

- Microsoft Windows Anywhere 2005 (6. - 10. Februar 2005, San Francisco): Auf der Konferenz für die Entwicklung von Tablet and Mobile PC Anwendungen werden Softpros Produkte am Stand von Microsoft vorgestellt.

- CeBIT 2005 (10. - 16. März 2005, Hannover): SignDoc und SignSecure werden auf der CeBIT an diversen Ausstellungspunkten zu sehen sein - unter anderem bei Microsoft und in der Spezialausstellung "Banken-Finanz-Systeme" in der Halle 17. Weitere Informationen über CeBIT Präsenzen folgen voraussichtlich Anfang 2005.


> Grosser Preis an Neuseeländische Firma

Der Gewinner des mit 100.000 US-Dollar dotierten "Grossen Preises" des Software-Entwickler-Wettbewerbes ist die neuseeländische Firma Ambient Design und ihre Entwicklung "ArtRage". "ArtRage" ist ein Malprogramm, dass die Eigenheiten einer Leinwand simuliert. Mit Hilfe von Kreide, Pinseln, Stiften und anderen Werkzeugen kann man realistisch Bilder gestalten. Zwar kann man auch mit einer herkömmlichen Maus arbeiten, die Nutzung bietet sich aber vor allem auf TabletPCs an.

Zweitplatzierter ist Agilix Labs Inc., Entwickler mobiler Softwarelösungen mit seinem Programm "GoBinder". Es ermöglicht Fakultäten und Studenten Notizen aufnehmen und die Teamarbeit zu organisieren.


> Weitere Mitgewinner

Deutschland scheint eines der Entwicklungzentren für Tablet PC Anwendungen zu sein. Neben Softpro konnten sich unter den Top 12 auch noch die deutschen Firmen GRAHL software design mit dem PDFAnnotator und XAND mit PInk platzieren. Weitere Anmwendungen in den Top 12 sind: Active Ink Forms Designer von Active Ink Software (USA), eDrawings von Soliworks (USA), EMS Field Bridge von ImageTrend, Inc. (USA), MathJournal von xThink, Inc. (USA), OrangeGuava Desktop von OrangeGuava (New Zealand), TalkWrite von Revelation Computing Pty Limited (Australia) und VisualClip 1.0 for Windows XP Tablet PC Edition von Graftabl.com (Japan).


> Jury Kriterien

Die Anwendungen wurden von einer unabhängigen Jury überprüft, die aus führenden Köpfen des Publikationshauses Ziff Davis Media Inc. und der Enderle Group bestanden. Sie wählten die Gewinner entsprechend einer Reihe von Kriterien wie Anwendbarkeit, Innovationsimpulsen und kreative Verwendung der Funktionen von Stift und digitaler Tinte. Die Top 12 Gewinner erhielten insgesamt Preisgelder von 165.000 US-Dollar. Die Juroren der Enderle Group und von Ziff Davis Media lobten die Kreativität und grosse Spannweite an Funktionalitäten, die in den Anwendungen der Gewinner enthalten sind und damit eine hervorragende Grundlage für das weitere Wachsen des "Ökosystemes" an Tablet PC Anwendungen bieten.

"Wir waren hocherfreut eine solch grosse Vielfalt von Anwendungen vorzufinden," sagte Michael J. Miller, Chefredakteur des amerikanischen PC Magazine. "Einige sind grossartig für spezifische Märkte, andere wenden sich an alle Anwender, aber gemeinsam beweisen sie eine hervorragende Kreativität." "Wir sind sehr erfreut, dass unser Tablet PC Wettbewerb auf eine solch grosse internationale Resonanz in der Szene der Software-Entwickler gestossen ist," äusserte sich Frank Gocinski, der bei Microsoft als Manager für das Business Development rund um den Tablet PC sowie die Zusammenarbeit mit den Herstellern von Software für den Tablet PC zuständig ist. "Die Entwickler-Szene war schon immer ganz vorne bei der Anwendung herausragender Technologien. Es ist begeisternd zu sehen, welch hohe Akzeptanz mittlerweile das Software Development Kit von Windows XP für den Tablet PC geniesst. Wir erleben die Schaffung völlig neuer Anwendungen oder die Erweiterung bestehender Anwendungen um Funktionalitäten, die erst der Stift ermöglicht."


> Mitglieder der Jury

In der Jury zur Beurteilung der 12 Finalisten saßen Rob Enderele von der Enderle Group, der Chefredakteur des amerikanischen PC Magazine sowie der Redaktionsleiter von Ziff Davis Media, Michael J. Miller, der Autor des PC Magazine Konstantinos Karagiannis, der Analyst von eWeek Jason Brooks, der Autor von ExtremeTech Loyd Case und der Chefredakteur des Internet-Services von Ziff Davis Jim Louderback. Die Vorauswahl der Bewerber trafen sogenannte "Tablet PC Most Valuable Professionals (MVPs)". Dahinter verbergen sich ausgewählte Kunden von Microsoft mit einem entsprechenden Know-How aus der Praxis über Tablet PCs.


LINKS ZU DIESER MITTEILUNG


Arikel im PC Magazine (USA) zum Wettbewerb
http://www.pcmag.com/...


Microsoft's Presseveröffentlichung zum Tablet PC Developers Contest (in Englisch)
http://www.microsoft.com/...


Presseveröffentlichung zur Tablet PC Challenge in Deutschland (vom Februar 2004)
http://www.microsoft.com/...


Information über Tablet PCs allgemein
http://www.microsoft.com/...


Tablet PC Anwendungskatalog in Englisch
http://www.microsoft.com/...


Microsoft Developer Network (MSDN):
Tablet PC Application Tablet PC Development Center (Englisch)
http://msdn.microsoft.com/...


Erste Tablet and Mobile PC Development Conference im Februar 2005
http://www.microsoftwindowsanywhere.com



-- Produktbeschreibungen und Download von Testversionen


SignDoc - Produktbeschreibung
http://www.softpro.de/signdoc

SignDoc - Download 30-Tage-Testversion für Microsoft Word 2000+
http://www.signplus.com/...

SignDoc - Download 30-Tage-Testversion für Lotus Notes
http://www.signplus.com/...


SignSecure - Produktbeschreibung
http://www.softpro.de/...

SignSecure - Download 30-Tage-Testversion
http://www.signplus.com/...


SignWare - Beschreibung des Software Development Kit
http://www.softpro.de/...



-- Empfehlungen für SignDoc & SignSecure:


WACOM - empfiehlt SignDoc und SignSecure
http://www.pen-solutions.info/...


..............................................................


LITERATURHINWEIS

Jörg-M. Lenz / Dr. Christiane Schmidt;
"Elektronische Signatur - eine Analogie zur eigenhändigen Unterschrift?", Deutscher Sparkassenverlag; September 2004

Leseprobe aus der zweiten Auflage - Kapitel 8
http://www.signplus.com/...

..............................................................


BILDMATERIAL (Bildtext & Link zum Download)


Bildergallerie
http://www.signplus.com/...


Wir empfehlen insbesondere folgende Bilder:

ID: 011 + 012 + 013
- Unterschreiben elektronischer Formulare und Erfassung statischer und dynamischer (biometrischer) Unterschriftsmerkmale in Echtzeit.

ID: 004d
- Screenshot einer Unterzeichnung mit SOFTPRO's SignDoc

..............................................................



BELEG ERBETEN

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse an unseren Themen geweckt haben. Bitte übersenden Sie uns einen Beleg Ihrer Veröffentlichung, wenn Sie Text- oder Bildelemente dieser Pressemitteilung publizieren. Vielen Dank.

Kontakt

SOFTPRO GmbH
Wilhelmstrasse 34
D-71034 Böblingen
Jörg-Matthias Lenz
Manager Marketing & Public Relations
Social Media