Synchronica SyncML Gateway für Exchange zu attraktiven Einführungspreisen

(PresseBox) (Berlin, ) Synchronica gibt eine Tiefpreisgarantie für das SyncML Gateway für Microsoft Exchange und bietet attraktive Upgrades für Konkurrenzprodukte. Ab sofort steht eine voll funktionsfähige Testversion zum Download für interessierte Firmenkunden bereit.

Mit dem Synchronica SyncML Gateway können Geschäftskunden Termine, Adressen, Aufgaben, Notizen und Emails per Mobilfunknetzwerk zwischen Handy und Microsoft Exchange synchronisieren. Das SyncML Gateway wird in weniger als 30 Minuten hinter der Firewall im Unternehmensnetzwerk installiert und benötigt im Gegensatz zu anderen Lösungen keine zusätzliche Softwareinstallation auf dem Handy oder teure Spezialgeräte. Stattdessen wird einfach die eingebaute SyncML Software des Handys verwendet, die bereits von mehr als 150 Geräten von führenden Herstellern wie Nokia, SonyEricsson und Siemens ab Werk unterstützt wird.

Synchronica bietet das SyncML Gateway zu attraktiven Einstiegspreisen ab EUR 1.205 für eine 5-Nutzerversion und EUR 2.122 für 25 Nutzer. Weitere Lizenzen für 50, 100, 500 oder 1000 Nutzer stehen für mittlere und größere Installationen bereit. Interessierte Kunden können sich ab sofort eine voll funktionsfähige Version von der Synchronica Webseite (www.synchronica.com) herunterladen und für 30 Tage testen oder die Online-Demo verwenden, die ohne jegliche Softwareinstallation auskommt.

Im Gegensatz zu anderen Lösungen fallen, neben der Datenübertragung, keine weiteren monatlichen Kosten an. Das SyncML Gateway kann unabhängig vom Mobilfunkanbieter verwendet werden und synchronisiert einfach über den mobilen Internetzugang des Handys per GPRS oder UMTS. Die Datenübertragung ins Unternehmensnetz kann mit einer sicheren Verschlüsselung über den Standard SSL abgesichert werden und genügt höchsten Sicherheisansprüchen.

SyncML ist in den letzten Jahren zum klar dominierenden Industriestandard für mobile Synchronisation von Organizer und Email herangewachsen. Der SyncML Standard unterstützt bi-direktionale Synchronisation von Terminen, Adressen, Aufgaben, Notizen und Email sowie Push-to-Phone. Hinter SyncML steht die Open Mobile Alliance (OMA), das wichtigste Standardisierungsgremium der Mobilfunkindustrie welches von allen führenden Handyherstellern und Mobilfunkanbietern unterstützt wird.

"Wenn Sie Ihr Handy in den letzten zwei Jahren gekauft haben, dann unterstützt es wahrscheinlich bereits SyncML." sagt Carsten Brinkschulte, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Synchronica Software GmbH. Im Vergleich zu anderen Lösungen fügt Brinkschulte hinzu "Ich glaube nicht, das es in Zukunft viel Raum für proprietäre Lösungen in der mobilen Datensynchronisation gibt. SyncML kann inzwischen alles, was die herstellerspezifischen Lösungen wie Blackberry populär gemacht hat. In Anbetracht der breiten Unterstützung und der beeindruckenden Anzahl von SyncML-fähigen Handys glaube ich, das SyncML die proprietären Lösungen bald überflüssig machen wird."

Während der Einführungsphase bietet Synchronica eine Tiefpreisgarantie für das SyncML Gateway und garantiert eine 30% niedrigere Lizenzkaufpreis als vergleichbare Lösungen und einen 50% Rabatt für Kunden von Mitbewerbern. Synchronica baut derzeit ein europaweites Händlernetzwerk auf und bietet attraktive Konditionen für Wiederverkäufer und Systemintegratoren. Kunden und Wiederverkäufer, die an den attrativen Einführungsangeboten interssiert sind, können eine Email an sales@synchronica.com senden.


Über Ergon

Ergon Informatik AG (www.ergon.ch) wurde 1984 gegründet und beschäftigt 65 MitarbeiterInnen. Das Unternehmen gilt als führendes Schweizer Software-Engineering Unternehmen und ist spezialisiert auf Design, Entwicklung und Implementierung von hochstehenden Softwarelösungen auf der Basis offener Systeme. Ergon gilt als Experte im Bereich Java und geniesst als Pionier in der Entwicklung von Mobilapplikationen weltweites Ansehen.. Auf der Kundenliste finden sich renomierte Unternehmen wie Credit Suisse, UBS, Rentenanstalt/Swiss Life, Swiss Re, BTL Logisitics, Kantonspolizei Zürich, Swisscom, Sunrise, Coop, Migros, SBB, MeteoSchweiz, Roche oder Novartis.

Über SyncML

SyncML ist ein offener Standard, der die Kommunikation zwischen mobilen Geräten, Applikationen und Netzwerken und damit die Datenmobilität ermöglicht. Der offene Standard "SyncML" gewährleistet einen Datenabgleich zwischen verschiedenen Geräten und Anwendungen, unabhängig von Hersteller oder Gerätetyp. SyncML wird durch SonyEricsson, IBM, Lotus, Matsushita, Motorola, Nokia, Symbian, Siemens und zahlreiche weitere Unternehmen unterstützt. Weitere Informationen zu SyncML finden Sie im Internet unter www.openmobilealliance.org/....

Kontakt

Synchronica Software GmbH
Blücherstraße 22
D-10961 Berlin
Nicole Meissner
Marketing
Chief Marketing Officer
Social Media