Sage bietet kleinen Unternehmen preiswerten Einstieg

Die ERP-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen mit neuem Preismodell
(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Ab sofort und noch bis zum 31. März 2005 bietet Sage, der Frankfurter Spezialist für Mittelstands-Software (www.sage.de), die ERP-Lösung Classic Line zum Aktionspreis von 1.750 Euro pro Arbeitsplatz. In dem Paket enthalten sind die Hauptmodule Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Bestellwesen und Auftragsbearbeitung. Das Angebot richtet Sage an Unternehmen, die auf bis zu fünf Arbeitsplätzen mit der Software arbeiten möchten. Wartung und Support werden im Rahmen des Angebotes ebenfalls zu besonders günstigen Konditionen angeboten. Neukunden und auch Bestandskunden, die noch mit alten Versionen der Classic Line arbeiten, erhalten so eine preisgünstige Möglichkeit, eine moderne betriebswirtschaftliche Software in ihrem Unternehmen einzuführen. Mit dem neuen Angebot liegt Sage zum Teil noch unter den Angeboten seiner Mitbewerber wie Microsoft Business Solutions oder SAP, die ebenfalls mit Festpreisen pro Arbeitsplatz an den Markt gegangen sind. Sage geht davon aus, mit dem Angebot kleinen und mittelständischen Unternehmen das beste Preis-Leistungsverhältnis des Marktes zu bieten.

Weitere Informationen erhalten Interessenten unter der Telefonnummer 0800/8362222 oder im Internet unter der Adresse www.mehr-bekommen-weniger-zahlen.de.

Die Classic Line ist eine modulare Software für die betriebswirtschaftlichen Geschäftsprozesse kleiner und mittelständischer Unternehmen und wird in Deutschland von über 30.000 Unternehmen eingesetzt. Die Software ist modular aufgebaut und lässt sich daher problemlos erweitern, etwa um Module für Lohn und Gehalt oder die Produktion. Zusatzfunktionen wie eine Kassenlösung oder die Chargenverwaltung machen das Angebot auch für kleinere Handelsunternehmen attraktiv.

Kontakt

Sage GmbH
Emil-von-Behring-Str. 8-14
D-60439 Frankfurt am Main
Marita Schultz
SCHWARTZ Public Relations
PR-Agentur
Social Media