Tarantellas RDP-Client für Linux™ ab sofort für Thin Client OEMs verfügbar

(PresseBox) (München, ) Tarantella, Inc. (OTC: TTLA.OB), hat heute die Verfügbarkeit desRDP Client für Linux™bekannt gegeben. Ab sofort ist derRDP Client für Linux™ fürThin Client OEMs verfügbar. DerRDP Client für Linux™wurde von Tarantella erstmals am 29. Juli 2004 vorgestellt und ist der erste, kommerziell unterstützte RDP-Client, der für Microsofts spezifisches RDP-Protokoll von einem Microsoft-Lizenznehmer entwickelt wurde. Der RDP-Clientbietet Linux Thin Client Terminal-Vendors einen auf dem RDP-Protokoll basierenden Standard-Zugang zu Microsoft Windows-Applikationen über Windows Server 2003 Terminal Services. Weiterhin kann Tarantellas RDP Client für Linux™ als vollwertiger Client zu Tarantellas Secure Global Desktop™ Terminal Services Edition (TSE) eingesetzt werden. Voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2005 wird eine Version des RDP Client für Linux™ zur Unterstützung von PC Linux Desktops verfügbar sein.


Die OEM-Version desRDP Client für Linux™ unterstützt RDP in der Version 5.1 und bietet folgende Key-Features:


• 24-bit Farben:Größere Farbtiefe (true color) und Bildschirmauflösung.

• Com Port-Unterstützung:Server-side Applikationen haben Zugriff auf eine Vielzahl von Hardware, die über den Serial Port mit dem Client verbunden sind.

• Audio:Alle Audio-Features des RDP 5.1 von Microsoft werden unterstützt.


Tarantellas RDP Client für Linux™ fungiert auch als voll unterstützter Client der Secure Global Desktop Terminal Services Edition (TSE). Unter Verwendung von TSE unterstützt der Tarantella RDP Client für Linux™ auch die folgenden, zusätzlichen Funktionen:


• Application Publishing:Für einen weltweiten, jederzeit möglichen, webbasierten Zugang lassen sichServer-basierte Anwendungen einfach auf dem Browser des Anwenders publizieren.

• Load Balancing:RDP-Sitzungen, die von einem Linux Terminal gestartet werden, können über eine Reihe von Terminal Servern verteilt werden, wobei die tatsächliche Echtzeitlast der Server als Verteilungskriterium genutzt wird.

• Server Management:Aktive Überwachung, Reportingund andere Server Management Features von TSE lassen sich auf Linux Clients, die über TSE mit Terminal Servern verbunden sind, ausdehnen.

Kontakt

Tarantella Vertriebsniederlassung Deutschland
Zimmersmühlenweg 68
D-61440 Oberursel
Telefon: 0228 298 505
Rainer Giesselmann
Nicole Gryzewski
GlobalCom PR-Network GmbH
Social Media