Caché unterstützt Software zur Personalabrechnung und Dienstplangestaltung

dsoftware nutzt die postrelationale Datenbank von InterSystems für seine Produktlinie für die Personal- und Zeitwirtschaft
(PresseBox) (Darmstadt, ) Der Lösungsanbieter dsoftware lässt seine IT-Anwendungen zur Dienstplangestaltung und Personalabrechnung ab sofort auf dem postrelationalen Datenbank-Managementsystems Caché von InterSystems laufen. Durch diese strategische Partnerschaft baut InterSystems seine Beziehungen in den Bereichen Gesundheitswesen und öffentliche Auftraggeber weiter aus.

Die dsoftware GmbH bietet Applikationen, Beratungsdienstleistungen und ASP-Hosting Konzepte mit ds2000, der Produktlinie für Personal- und Zeitwirtschaft. Das Unternehmen hat langjährige Erfahrung in den Marktsegmenten öffentliche Auftraggeber, Gesundheitswesen sowie soziale und kirchliche Einrichtungen. Zu den modular aufgebauten Softwarelösungen gehört als wichtiges Modul ds - DLOHN++ zur Lohn- und Gehaltsabrechnung. Die ds - ZEITWIRTSCHAFT von dsoftware gewährleistet mit dem Modul ds - DIENSTPLAN optimal abgestimmte Dienstpläne und ein unter ds - ZEITERFASSUNG integriertes Zeitmanagement.
Dazu mussten die Anwendungen von der bisher mehrheitlich eingesetzten proprietären Datenbank auf Caché migriert werden, ohne dabei den Programmcode der Applikation zu ändern. InterSystems löste diese Aufgabe zusammen mit seinem Partner Synerva, der eine intelligente Schnittstelle zwischen den Applikationen und Caché erstellte, die jeden db++ Befehl in Caché umsetzt. dsoftware gewährleistet jetzt mit Caché die Datenhaltung ihrer Anwendungen direkt in der postrelationalen Datenbank sowie in allen marktgängigen relationalen Datenbanken über einen SQL-Gateway und wird damit den Anforderungen vieler Ausschreibungen gerecht.

„Als offenes Datenbank-Managementsystem bietet Caché uns die Möglichkeit, unser eingeführtes db++ System bei den Anwendern sukzessive abzulösen und eine gewünschte Interoperabilität mit relationalen Datenbanken zur Verfügung zu stellen", sagt Hans-Paul Eßer, Geschäftsführer der dsoftware GmbH. „Neben der hohen Performance von Caché ist dies für uns ein gewichtiges Argument für unsere strategische Entscheidung."

„Mit dsoftware haben wir einen Caché-Partner mit einer großen Kompetenz in den Bereichen Gesundheitswesen und Öffentlicher Sektor gewonnen, der zeitgemäße Lösungen anbietet", sagt Jörg Klingler, Geschäftsführer Zentral- und Osteuropa von InterSystems. „Als führender Technologie-Anbieter in diesem Bereich passt dsoftware hervorragend zu uns."
(310 Wörter / 2.559 Zeichen)


Über dsoftware
Seit 1987 hat sich dsoftware vom innovativen Newcomer zu einem der führenden Software- und Beratungshäuser und Service Provider mit 90 Mitarbeitern und rund 1.600 Installationen entwickelt. Das Firmenprofil wurde nachhaltig geprägt durch die Konzentration auf die Anwendergruppen Öffentliche Auftraggeber, das Gesundheitswesen sowie kirchliche und soziale Einrichtungen. Dabei schafft dsoftware mit ds2000, der Produktlinie für die Personal- und Zeitwirtschaft, Lösungen für zwei zentrale Aufgabenbereiche der Kunden. Als Erweiterung der Komplettlösungen bietet dsoftware intensive Schulungen und Seminare an fünf Standorten im Bundesgebiet an, die sich nicht nur mit Fragen der Programmanwendung befassen, sondern auch mit Themen wie Lösungen für die neuen Strukturen im Tarifrecht. Mit dem ASP-Dienstleistungszentrum bietet dsoftware einen Service für Kunden, die Aufgaben komplett oder teilweise außer Haus geben möchten.


Über Caché
Die postrelationale Datenbank Caché von InterSystems bietet als einzige Lösung auf dem Markt sowohl eine robuste Objekt-Architektur und hochperformantes SQL als auch einen direkten multidimensionalen Datenzugriff. Darüber hinaus ermöglicht der Daten- und Applikationsserver eine schnelle Entwicklung von Web-Applikationen, hohe Performance in der Transaktionsverarbeitung, Echtzeit-Analysen auf Live-Daten sowie eine einfache Administration.

Kontakt

InterSystems GmbH
Hilpertstr. 20a
D-64295 Darmstadt
Social Media