Linux ISV Zertifizierungs Support Programm beschleunigt Migration von Applikationen auf Linux

Red Hat und IBM starten in Europa Programm für Software-Anbieter
(PresseBox) (München, ) Red Hat hat mit IBM ein gemeinsames Linux ISV Zertifizierungs Support Programm gestartet. Das Programm wird durch die IBM Innovation Center für Business Partner in Hursley (GB), Moskau (Russland), Paris (Frankreich) und Stuttgart (Deutschland) umgesetzt. Es unterstützt Software-Anbieter (ISVs), die Programme für Red Hat Enterprise Linux auf IBM-Hard- oder Middleware zertifizieren wollen.

Im Rahmen der Vereinbarung stellt Red Hat Technologie und Support-Dienstleistungen bereit und die ISVs erhalten Zugang zu den IBM Innovation Centern für Business Partner. Die Innovation Center erbringen eine Reihe von Dienstleistungen, unter anderem Support während der Portierung und Aktivierung der Lösungen vor Ort bzw. per Fernzugriff. Die gemeinsamen Ressourcen von Red Hat und IBM werden ISVs in die Lage versetzen, einen sorgfältigen Selbstzertifizierungsprozess zu durchlaufen. So können die ISVs selbst wie auch ihre Kunden sicher sein, dass ihre Anwendungen erwartungsgemäß funktionieren. Weitere Informationen für ISVs zum Linux ISV Zertifizierungs Support Programm stehen unter www.europe.redhat.com/... zur Verfügung. Interessierte ISVs müssen dem (kostenlosen)„IBM PartnerWorld“-Programm beitreten und einen Aktivierungsantrag stellen, um Zugang zu den IBM Innovation Centern für Business Partner zu haben.

Das Netz der IBM Innovation Center für Business Partner, einschließlich der europäischen Center, ist Teil einer weltweiten IBM-Initiative mit Mitteln in Höhe von einer Milliarde US-Dollar zur Unterstützung von Geschäftspartnern mit Schulungs-, Migrations- und Test-Dienstleistungen. Heute sind für zwei Drittel der mehr als 6.500 neuen Linux-basierten Applikationen, die auf IBM-Software entwickelt wurden, Entwickler in Unternehmen verantwortlich: Mehr und mehr Unternehmen steigen auf Linux um. Ein Drittel dieser Anwendungen wird von ISVs erstellt. Etwa 4.700 Business Partner unterstützen Linux-fähige IBM-Software.

„IBM engagiert sich für einen anbieterunabhängigen Multi-Plattform-Ansatz zur Implementierung offener Standards“, erklärt Lesley Norris, Director of ISV and Developer Relations für IBM Europa, Naher Osten, Afrika. „Linux steht im Mittelpunkt dieser Strategie, und durch unsere Kooperation mit Red Hat ist gewährleistet, dass Business Partner von unserem gemeinsamen Engagement für Open-Source-Lösungen profitieren können.“

„Mindlab hat Linux als strategische Plattform für seine NetMind-Lösung gewählt. Der wachsende Einsatz von Linux in unseren Zielmärkten wie der Banken- und Finanzbranche zeigt uns, dass diese Entscheidung richtig war. Tests von NetMind auf Linux im IBM Innovation Centre for Business Partners helfen uns, unser Vertrauen und das unserer Kunden auf Linux zu stärken“, erklärt Uli Häfele, Technischer Geschäftsführer der Mindlab GmbH.

„Immer mehr ISVs stellen ihre Anwendungen auf Linux um“, erklärt Alex Pinchev, Executive Vice President Global Sales von Red Hat. „Red Hat beschleunigt die entsprechenden Entwicklungen in Europa und in aufstrebenden Märkten wie Russland durch unser Angebot von Technologien und Dienstleistungen in den Linux ISV Zertifizierungszentren.“

„Der Markt für Hochleistungslösungen in Russland wächst rapide. Linux ist nicht nur die bevorzugte Plattform, sondern hat sich bei Geophysikunternehmen praktisch zum Standard entwickelt“, erklärt Vadim Khromov, Direktor von Fugro-Jason GUS. „Wir haben gerade die Portierung unserer Lösung auf IBM eServer Cluster 1350 auf Linux mit der Unterstützung des IBM Innovation Center für Business Partner in Moskau abgeschlossen und sind mehr als zufrieden mit den Ergebnissen. Ich glaube, dass das Linux ISV Zertifizierungs Support Programm ein wichtiger Schritt für den langfristigen Erfolg von Open Source-Lösungen ist. Fugro-Jason ist hoch erfreut, dass IBM und Red Hat einen solchen Service in Russland anbieten.“



IBM

IBMs Initiativen für ISVs und Entwickler werden über PartnerWorld verwaltet, das ISV-Programm für IBM Business Partner. Hierbei handelt es sich um eine weltweite Initiative, die Software-Entwicklern dabei helfen soll, breiter gefächerte Märkte zu erreichen, die Betriebskosten zu senken und ihre Produkte schneller auf den Markt zu bringen. Seit 80 Jahren spielt IBM für die Innovation in Unternehmen eine maßgebliche Rolle und ist das größte Informationstechnologieunternehmen der Welt. IBM ist führender Anbieter von On Demand Business-Lösungen und unterstützt Firmen, Business Partner und Entwickler dabei, das Potenzial, das Internet und Netzwerke bieten, über eine Vielzahl von Unternehmen und Branchen hinweg optimal zu nutzen. IBM bietet eine große Auswahl branchenübergreifender und branchenspezifischer Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Unternehmen aller Größenordnungen zugeschnitten sind. Weitere Informationen zum IBM-PartnerWorld-Programm finden sich unter www.ibm.com/partnerworld.

Kontakt

Red Hat GmbH
Werner-von-Siemens-Ring 14
D-85630 Grasbrunn
Marcus Birke
Pressekontakt
Social Media