FileMaker ernennt Simon Thornhill zum Vice President of Engineering

(PresseBox) (München/Unterschleissheim, ) FileMaker kündigte heute die Ernennung von Simon Thornhill als Vice President of Engineering an. Thornhill hat über 20 Jahre Erfahrung in der Softwareindustrie und wird in seiner neuen Rolle künftig wesentlichen Einfluss auf die Strategie des Datenbank-Herstellers nehmen.

Thornhill war waehrend der letzten 12 Jahre bei Borland Software Vice President und General Manager der .NET- sowie der RAD-Gruppe. Weiter bekleidete er die Funktion des Directors für Borlands Windows Produktgruppe.

Thornhill hat überdies Softwareteams bei Ashton Tate, England, und bei der Lotus Corporation in Cambridge geleitet. Thornhill hat einen Abschluss in Biologie (Bachelors Degree) der Universitaet von Lancaster, England.

"Nach der kürzlich erfolgten Einführung der FileMaker 7-Produktlinie ist die Leitung des FileMaker-Entwicklungsteams sicher eine sehr spannende Aufgabe," sagte Dominique Goupil, President von FileMaker. "Dank seines tiefgreifenden Verstaendnisses für die Bedürfnisse eines Knowledge Workers, ist Thornhill optimal geeignet für die Entwicklung der naechsten Generation der FileMaker-Software."

FileMaker Inc. (NASDAQ:AAPL) ist einer der führenden Anbieter von Datenbanklösungen für Workgroups. Das Hauptprodukt des Unternehmens, die Datenbank FileMaker Pro, verbindet die Staerken relationaler Datenverwaltung mit modernen Web-Publishing Faehigkeiten und anwenderfreundlicher Bedienung. Durch diese Kombination konnte FileMaker seine Position im Macintosh-Bereich weiter ausbauen und die Verkaeufe im Windows-Markt in den letzten beiden Jahren verdreifachen. FileMaker ist eine Tochtergesellschaft von Apple Computer, Inc. Weitere Informationen über FileMaker Produkte finden Sie unter http://www.filemaker.de.

Kontakt

FileMaker Deutschland GmbH
Carl-von-Linde-Str. 38
D-85716 Unterschleißheim
Telefon: +49 893177570
Social Media