eNom Inc. launcht CM4all WebsiteCreator in den USA

(PresseBox) (Köln, ) Einer der weltweit größten und erfolgreichsten Domain-Registrare bietet den Online-Homepage-Baukasten der CM-AG ab sofort als zentralen Bestandteil seines Webhosting-Produktportfolios an. eNom lizenziert den CM4all WebsiteCreator auch in einer Resellerversion für seine mehr als 10.000 aktiven Reseller.

eNom Incorporate (www.enom.com), mit Sitz in Bellevue, Washington, hat den CM4all WebsiteCreator als weiterer OEM-Kunde der CM-AG für die USA lizenziert und gelauncht. eNom ist mit über 4 Millionen gehosteten Domains einer der größten ICANN-akkreditierten Domainregistrare in den USA und gehört aktuell zu den am stärksten wachsenden Hostingprovidern weltweit. Mehr als 10.000 aktive Reseller vermarkten die Domain- und Hostingservices von eNom an kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatanwender in den USA.

Die Benutzeroberfläche des CM4all WebsiteCreator wurde von der CM-AG an das Corporate Design von eNom angepasst und in mehreren Sprachversionen (englisch, französisch, deutsch) im eNom Rechenzentrum implementiert. Um unterschiedlichen Kundenansprüchen gerecht zu werden, bietet eNom den CM4all WebsiteCreator in drei verschiedenen Konfigurationen an: mit Basisfunktionen, in einer Vollversion und einer E-Commerce-Vollversion.

Domain- und Hostingkunden von eNom und deren Resellern können die CM4all WebsiteCreator Software ab sofort online im Browser aufrufen und damit einen professionellen Internetauftritt erstellen. Neben zahlreichen Design-Vorlagen und einem WYSIWYG-Editor zur Bearbeitung der Online-Inhalte sind weitere nutzbringende Extras wie z.B. Flash-Intro, Fotoalbum, Gästebuch, Newsticker, Forum, Online-Umfragen, Lage- und Routenplaner ebenfalls im Leistungsumfang enthalten.

Robert Schovenberg, CEO und einer der beiden Gründer der CM-AG, freut sich, mit eNom einen weiteren starken Anbieter für den CM4all WebsiteCreator in den USA gefunden zu haben: "Nachdem sich der CM4all WebsiteCreator als Standard für anspruchvolles webbasiertes Content Management bei marktführenden Internet Service Providern wie 1&1, T-Online und Bluewin (Swisscom) in Europa bereits etabliert hat, ist die zunehmende Verbreitung der Software in den USA ein weiterer wichtiger Meilenstein für uns. Mit eNom - als einen der am schnellsten wachsenden und größten Registrare weltweit - haben wir einen unserer Wunschkandidaten für die USA als neuen OEM-Kunden gewonnen."

Kontakt

Content Management AG
Im Mediapark 6
D-50670 Köln
Dipl.-Inform. Silke Kanes
Marketing
Presse & Kommunikation
Social Media