Erfolgsjahr für Evaluationswerkzeug EvaSys

(PresseBox) (Lüneburg, ) Ein ausgesprochen erfolgreiches Jahr kann Electric Paper mit dem Lehrevaluationswerkzeug EvaSys verbuchen: Die Zahl der EvaSys-Anwender hat sich 2004 auf 70 Organisationen nahezu verdoppelt.
Dabei bildet der Hochschulbereich weiterhin den Schwerpunkt. Jüngst hinzu kamen unter anderem die Universitäten Mainz und Münster, die Hochschule für Angewandte Wissenschaft Hamburg, wie auch die private European Business School Oestrich-Winkel. Auch eine Landeslizenz für sämtliche thüringische Hochschulen konnte abgeschlossen werden.

Eingesetzt wird EvaSys jedoch nicht mehr ausschließlich für die studentische Lehrevaluation, für die es ursprünglich entwickelt wurde. Befragt werden neben Studierenden auch Schüler, Lehrer und Teilnehmer an betrieblichen Weiterbildungen. EvaSys kann generell umfragebasierte Evaluationsmaßnahmen in verschiedensten Organisationen im Bildungssektor unterstützen, seien es Hochschulen, Wirtschaftsunternehmen mit intensiver innerbetrieblicher Weiterbildung und Organisationen und Institute im Bereich der Aus- und Weiterbildung.

Die diesen Sommer erschienene Version 2.1 kann durch einen flexiblen Fragebogeneditor von allen EvaSys-Nutzern in einer Organisation zur Durchführung von Befragungen genutzt werden. Mit verschiedenen Funktionen zum Qualitätsmonitoring geht EvaSys 2.1 über die reine Berichterstellung hinaus. Dies bietet insbesondere für das innerbetriebliche Bildungscontrolling neue Möglichkeiten. Wirtschaftsunternehmen richten sich deshalb ebenfalls mit EvaSys ein, so beispielsweise Volkswagen Coaching, die zuvor schon lange mit der Beleglesesoftware TeleForm Seminarbefragungen ausgewertet haben.

Auch zur Evaluation von Lehrerfortbildungsmaßnahmen wird EvaSys vielfach eingesetzt. Zu diesem Zweck wird EvaSys unter anderem bei mehreren Landesinstituten verwendet wie dem Hessischen Landesinstitut für Pädagogik, dem Niedersächsischen Landesinstitut für Lehrerbildung und dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, außerdem vom sachsen-anhaltinischen Kultusministerium.

Auch in der Schweizer Hochschullandschaft hat sich EvaSys einen Namen gemacht, so dass dieses Jahr die Universität Bern EvaSys angeschafft hat. Außerdem wird das Schweizer Hochschulranking 2005 von SwissUp! mit Hilfe von EvaSys erhoben.

Kontakt

Electric Paper Evaluationssysteme GmbH
Konrad-Zuse-Allee 13
D-21337 Lüneburg
Dorothee Schneider
Presse/Öffentlichkeit
Social Media