IBM ernennt Informatica zum Premium-Partner

(PresseBox) (Frankfurt, ) Informatica hat innerhalb des IBM PartnerWorld Programms den nur auf Einladung erhältlichen Premier Status erhalten. Der Premier Status beinhaltet gemeinsame Aktivitäten in den Bereichen Planung, Entwicklung, Marketing, Vertrieb und technischer Support. Damit bauen Informatica und IBM auf ihrem früheren Erfolg in der Erstellung gemeinsamer Lösungen auf, etwa dem Basel II Information Management Offering und dem IIDEA Hard- und Softwarepaket für kleinere Unternehmen. Der neue Status ermöglicht Informatica einen stärkeren Fokus auf die gemeinsame Entwicklung von kundenspezifischen Lösungen zu legen.

“PartnerWorld Premier Geschäftspartner erzielen zum gegenseitigen Vorteil positive Geschäftsresultate mit IBM. Gemeinsam haben Informatica und IBM ein starkes und nachhaltiges Bekenntnis zur jeweiligen Technologie gezeigt, nachgewiesen durch Fachkenntnisse, Lösungen und zufriedene Kunden”, kommentiert Scott Hebner, Vice President ISV und Developer Relations bei IBM. “Verbunden mit Informaticas Status als Premium-Mitglied unseres neuen PartnerWorld Branchennetzwerks ist das Bekenntnis von IBM, in Marketing, Vertrieb und Technik Unterstützung auf höchstem Niveau zu leisten, um gemeinsam noch größeren Erfolg zu erzielen. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit Informatica und wollen so den Mehrwert, den wir den jeweiligen Kunden weltweit bieten, erhöhen.”

Als weiteres Indiz für die Intensivierung der Beziehungen zwischen Informatica und IBM haben beide Unternehmen jüngst Vertriebsabkommen mit einigen gemeinsamen Kunden unterzeichnet, darunter Tyco Safety Products, Underwriters Laboratories und Societe Generale. “Unser weltweites, strategisches Data Warehouse nutzt IBMs Business Consulting Services und setzt die Informatica-Plattform ein, um Daten aus zahlreichen, ungleichen Quellsystemen zu integrieren”, so Debbie Wilson, Vice President Informationssysteme bei Tyco Safety Products. “Informaticas Datenintegrationsplattform PowerCenter und PowerExchange für den Zugriff auf Daten bieten eine robuste Datenintegrationsfunktionalität und breite Connectivity. Uns hilft dies, eine erfolgreiche Grundlage für umfassende Sichtbarmachung und Einsicht in unser Business zu erzeugen.“

“Informaticas Aufstieg zum Premier Status unterstreicht die starke Marktstellung, die wir unter IBM-Kunden genießen”, freut sich John Entenmann, Executive Vice President für Unternehmensstrategie und Marketing bei Informatica. “Unternehmen setzen IBM-Lösungen für komplexes Supply Chain Management, gesetzliche Vorgaben und vertikale Anwendungen ein. Sie wenden sich in zunehmendem Maße Informatica zu, wenn sie eine skalierbare, leistungsfähige Datenintegrationsplattform benötigen, mit der sie maximalen Nutzen aus ihrer IBM-Investition ziehen können.“

Kontakt

Informatica GmbH
Lyoner Straße 15
D-60528 Frankfurt am Main
Eva Schluppkotten
Informatica GmbH
Marketing Manager Central Europe
Deborah Wiltshire
PR Manager
Kai Leonhardt
Agentur pr4hightech
Social Media