CyberLink bringt MPEG-4 AVC Kodierersoftware: Videodateien im Kleinstformat

(PresseBox) (Taipeh, Taiwan, ) CyberLink Corp., weltweit führender Entwickler digitaler Video- und Audiosoftware, präsentiert seine neue Kodierersoftware PowerEncoder MPEG-4 AVC Edition, mit der Videos nach dem H.264-Standard aufgenommen und konvertiert werden können. Das Produkt ist über CyberLinks Webstore zum Preis von 34,99 Euro erhältlich.

PowerEncoder MPEG-4 AVC Edition setzt einen neuen Maßstab für die Videokomprimierung, indem die Komprimierungsrate von Dateien ohne Verlust der Bildqualität erheblich gesteigert wird. Im betriebseigenen Test wurde ein einstündiger, 88 GB großer digitaler Videoclip in eine H.264-Datei von nur 879 MB konvertiert. Die erzielte Komprimierungsrate betrug 102:1; der Film wurde also auf weniger als 1% seiner Originalgröße "geschrumpft". MPEG-4 AVC (H.264), auch bekannt als "MPEG-4 part 10", wurde bereits vom DVD-Forum als Standardfunktion für Abspielgeräte des HD-DVD-Formats festgelegt. Blue-ray-DVDs werden den H.264-Standard ebenfalls einschließen.

"CyberLink PowerEncoder MPEG-4 AVC Edition eignet sich für jeden Anwender, der Videos aufnehmen und komprimieren möchte, ohne Abstriche bei der Qualität zu machen", sagt Alice H. Chang, CEO bei CyberLink. "Durch die Konvertierung können riesige Mengen an Speicherplatz eingespart werden, egal, ob die Daten auf Festplatte gespeichert, ins Internet gestellt oder auf DVD gebrannt werden."

CyberLink PowerEncoder MPEG-4 AVC bietet folgende Funktionen:

Hervorragende Videoqualität und erweiterte Komprimierungstechnik Der MPEG-4 AVC-Standard garantiert optimale Videoqualität der komprimierten Dateien. PowerEncoder MPEG-4 AVC Edition gewährleistet sogar bei niedriger Übertragungsgeschwindigkeit eine hervorragende Videoqualität.

Unterstützung aller gängiger Videoformate
PowerEncoder MPEG-4 AVC Edition ermöglicht die Konvertierung von Videos aller gängigen Formate inklusive MPEG-1, MPEG-2, DivX, VOB und DV-AVI. Darüber hinaus wird das Konvertieren von DVD-Videodateien mit Dolby Digital unterstützt, mit der Anwender Film-DVDs inklusive Audio-Funktion in das MPEG-4 AVC-Format konvertieren können.

Gerüstet für Videos der nächsten Generation
Mit PowerEncoder MPEG-4 AVC Edition rüstet CyberLink seine OEM-Kunden für die Einführung künftiger Produkte und Dienstleistungen, die auf dem MPEG-4 AVC (H.264)-Format basieren, einschließlich Fernsehübertragung über DSL, digitales terrestrisches Fernsehen, die Übertragung von High-Definition-Videoprogrammen über Satellit oder Kabel sowie die Videoübertragung über mobile Telefonsysteme.

Unterstützung von Intel und AMD-Prozessoren
PowerEncoder MPEG-4 AVC Edition unterstützt sowohl Intel Pentium- als auch AMD Athlon-Prozessoren. Optimale Ergebnisse wurden mit Intel Pentium 4-Prozessoren inklusive Hyper-Threading-Technologie erzielt.

Einfache Vorschau und schnelle Konvertierung von Videodateien
PowerEncoder MPEG- 4 AVC Edition integriert CyberLinks Videotechnologie DV Quick Scan, mit der digitale Videoaufnahmen beschleunigt und vereinfacht werden. Zahlreiche Optionen ermöglichen eine individuelle Anpassung der Videoprofile.

Verfügbarkeit
PowerEncoder MPEG-4 AVC Edition ist über CyberLinks Webstore zum Preis von 34,99 Euro erhätlich: http://www.gocyberlink.com/... Genaue Produktinformationen unter http://www.gocyberlink.com/...

Kontakt

Cyberlink Europe B.V.
Tyrellsestraat 2
NL-6291 AL Vaals
Regina Glaser
Social Media