meinestadt.de eröffnet kostenlosen Kleinanzeigenmarkt

(PresseBox) (Siegburg, ) meinestadt.de, Deutschlands führendes Städteportal im Internet mit über 200 Millionen Zugriffen im Monat, eröffnet einen kostenlosen Kleinanzeigenmarkt auf seinen Seiten. Damit schließt die Nummer 1 unter den Städteportalen die letzte Lücke in seinen Rubrikenmärkten.

Neben der lokalen Partnersuche, örtlichen Stellen-, Wohnungs-und Automärkten verfügt meinestadt.de damit jetzt auch über einen eigenen Kleinanzeigenmarkt und verspricht sich hier einen ähnlich großen Erfolg, wie mit den bereits bestehenden Rubrikenmärkten.

Noch handelt es sich um eine Beta-Version, die aber bereits mit der Mehrheit der geplanten Eigenschaften ausgestattet ist. Auf jedem der 13.000 individuellen Stadtportale ist der Kleinanzeigenmarkt verfügbar: einfach und schnell können beliebig viele Anzeigen kostenlos aufgegeben und sofort online gestellt werden - ohne Auktionsverfahren sondern mit klassischen Festpreisen. Die Anzeigen können jederzeit vom Anbieter bearbeitet werden.

Sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer ist der Kleinanzeigenmarkt gratis. Beide Seiten profitieren von der hohen Reichweite des Portals. Neben Kauf und Verkauf ist es auch möglich, Glückwünsche oder Grüße online zu stellen.

Auf dem Städteportal wird es erstmals möglich sein, auch Lokal die eigene Ware anzubieten. "Es gibt viele Angebote, die sich viel besser für einen lokalen Kleinanzeigenmarkt eignen als für einen überregionalen Markt," meint Jochen Herrlich, Produktmanager bei meinestadt.de. Nicht zuletzt denkt Herrlich dabei auch an Dienstleistungen, für die im Kleinanzeigenmarkt eine eigene Rubrik eingerichtet wurde.

Kontakt

meinestadt.de GmbH
Waidmarkt 11
D-50676 Köln
Annette Stegger
Leiterin PR und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media