Tarantellas Secure Global Desktop Terminal Services Edition 4 ab sofort erhältlich

(PresseBox) (München, ) Tarantella gibt die sofortige Verfügbarkeit der Secure Global Desktop Terminal Services Edition (TSE) in der Version 4 bekannt. Die Terminal Services Edition 4 wurde am 20. Juli 2004 vorgestellt und bietet wichtige zusätzliche Funktionen in den Bereichen Sicherheit, Cross Platform Support, verbessertes Printer Management, erhöhte Bandbreitenperformanz sowie vereinfachte System-Administration.

Tarantella hat mit der Version 4 der Terminal Services Edition seine Expertise bei der Entwicklung von Secure Application Access Software erneut unter Beweis gestellt. Die Secure Global Desktop Terminal Services Edition Version 4 verfügt über folgende, neue Features:

• Zertifizierte Server-Authentifizierung, Ticketing, Secure Socket Layer (SSL) Verschlüsselung und Tunneling des gesamten RDP/IFS Traffic. Nutzer des Microsoft Windows Terminal Server sind durch zusätzliche, leistungsfähige Sicherheitskomponenten in der Lage, auf geschäftskritische Informationen sowie Applikationen via Intranet oder Internet sicher zuzugreifen.

• Intelligente DMZ-Attitude und effiziente Firewall-Navigation. Die Secure Global Desktop Terminal Server Edition 4 ermöglicht eine neue, DMZ-freundliche Konfiguration des Relay-Servers. Hierdurch wird die Anzahl offener Ports an der inneren und äußeren Firewall auf einen einzigen, konfigurierbaren Port reduziert und die Sicherheit erhöht.

• Umfangreicher Cross Platform RDP Client Support. Die neue Version unterstützt außerdem eine Vielzahl unterschiedlicher Endgeräte. Dazu gehören z.B. eine größere Anzahl Windows-basierter Terminals, Linux Clients (inkl. Linux-basierte Terminals) sowie Macintosh® Computer. Der Zugriff von diesen Endgeräten auf Applikationen des Microsoft Windows Terminal Servers erfolgt hierbei unter Nutzung des RDP-Protokolls.

• Verbessertes Printer Management und erhöhte Bandbreitenperformanz. Secure Global Desktop TSE 4 bietet Windows Terminal Server-Nutzern verbessertes Printer Management sowie höhere Leistungsfähigkeit von Applikationen. Zu den Erweiterungen gehören Druckerdaten- und IFS-Daten-Komprimierung, ein Drosseln der Druck-Bandbreite für gesteigerte Applikationsleistung während großer Druckaufträge sowie ein verbessertes Drucker-Treiber-Management, welches verschiedenste Drucker sowie spezielle, dem jeweiligen Server-Betriebssystem angepasste Druckertreiber unterstützt.

• Zusätzliches Monitoring und Reporting sowie vereinfachte System-Administration. TSE 4 vereinfacht die Administration von Terminal Server-Installationen noch mehr, indem bestimmte Routine-Administrations-Aufgaben automatisch durchgeführt werden. Eine webbasierte Management-Konsole liefert dem Administrator zusätzliche Überwachungsmöglichkeiten und Reports über Verbindungen- und Client-Gruppen.


Bei Abschluss eines zweijährigen Maintenance-Agreements für nur US $59,95 pro Nutzer, sind die Secure Global Desktop TSE-Lizenzen kostenfrei erhältlich. TSE 4 ist im Internet unter www.tarantella.com verfügbar. Das Maintenance–Agreement ist bei jedem autorisierten Tarantella Reseller oder in Tarantellas online Webstore unter http://www.tarantella.com/... erhältlich.

TSE ist zusammen mit der Secure Global Desktop Enterprise Edition (EE) erhältlich, um Tarantellas neue Secure Global Desktop-Produktfamilie zu vervollständigen. Tarantellas Secure Global Desktop ist die einzige Secure Remote Access-Produktfamilie, die allen Anforderungen im Unternehmen gerecht wird: von IT-Infrastrukturen auf Basis von Microsoft bis hin zu heterogenen Umgebungen wie Linux, UNIX, IBM 3xxx, AS400. Mit der nativen Unterstützung von Standards wie Java, LDAP, SSL/SSH, X11 und dem RDP-Protokoll, ist Secure Global Desktop die optimale, flexible Plattform für sicheren Zugang zu den vielfältigsten Applikationen von unterschiedlichsten Geräten aus.

Kontakt

Tarantella Vertriebsniederlassung Deutschland
Zimmersmühlenweg 68
D-61440 Oberursel
Telefon: 0228 298 505
Rainer Giesselmann
Nicole Gryzewski
GlobalCom PR-Network GmbH
Social Media