Sage weiter auf Expansionskurs

Sage Sesam kauft Schweizer ERP-Anbieter Simultan
(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Rückwirkend zum 1. Januar 2005 hat die Schweizer Sage Sesam, eine Tochtergesellschaft der britischen Sage Gruppe (www.sage.de), die Simultan AG übernommen. Durch den Zusammenschluss der beiden Unternehmen entsteht der größte Anbieter von ERP-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen in der Schweiz. Sämtliche Mitarbeiter sowie das Management von Simultan wechseln zu Sage Sesam, wo sie das Simultan-Geschäft wie bisher weiterführen. Sage Sesam und Simultan ergänzen sich sowohl im Leistungsangebot als auch in der Marktabdeckung. Während sich Sage Sesam mit seinen ERP-Lösungen als Anbieter für kleinere Unternehmen etabliert hat, ist Simultan fest im Markt für mittlere Unternehmen, dem so genannten Mid-Market, verankert. Kombiniert entsteht der größte Anbieter von Geschäftssoftware für kleine und mittelständische Unternehmen in der Schweiz. Zusammen haben die beiden Unternehmen über 62000 Kunden und rund 220 Mitarbeiter.

„Die Übernahme folgt unserem strategischen Ziel, in der Schweiz unsere führende Stellung als Anbieter von ERP-Lösungen auf den gesamten KMU-Markt auszubauen“, erklärt Kurt Sidler, Geschäftsführer von Sage Sesam. „Durch Simultan decken wir nun auch den Mid-Market ab und können Kunden von der einfachen bis zur Komplexen ERP-Lösung eine durchgängige Software- und Service-Palette anbieten.“

Damit führt Sage seinen weltweiten Expansionskurs nun auch auch in der Schweiz fort. In den letzten Jahren akquirierte die Gruppe große Unternehmen wie Timberline Software (USA), Softline Limited (Südafrika), Grupo SP (Spanien) sowie ACCPAC (USA). Auch in Deutschland hat Sage sich in den letzten Jahren erweitert: Neben Gandke & Schubert wurden auch die Primus AG sowie die Sage CRM Solutions in Sage integriert.

Die Lösungen von Simultan werden unter dem Dach von Sage Sesam wie bisher vertrieben, gewartet und weiterentwickelt. Simultan-Kunden bekommen dadurch langfristige Sicherheit und die Möglichkeit, mit den betriebwirtschaftlichen Lösungen ihren Bedürfnissen entsprechend bei Sage Sesam zu wachsen.

Kurt Sidler: „Erfolgreiche Produktlinien weiterzuführen und weiterzuentwickeln, ist ein zentraler Bestandteil des Geschäftsmodells von Sage Sesam. Kunden haben damit die Gewähr, dass ihre Investitionen langfristig geschützt sind.“ Für Kontinuität sorgt überdies, dass das bisherige Management von Simultan bei Sage Sesam das Simultan-Geschäft führen wird. Der Verkauf von Simultan erfolgt aufgrund einer genauen Analyse des ERP-Marktes in der Schweiz. Ihm liegt neben wirtschaftlichen Überlegungen insbesondere das Bedürfnis von Kunden und Mitarbeitenden nach langfristiger Sicherheit zu Grunde.

Kontakt

Sage GmbH
Emil-von-Behring-Str. 8-14
D-60439 Frankfurt am Main
Marita Schultz
SCHWARTZ Public Relations
PR-Agentur
Social Media