Broadgun Software erweitert Developer-Programm

pdfMachine Developer-Lizenz zum Festpreis verfügbar
pdfMachine (PresseBox) (Solingen, ) Ab sofort stellt Broadgun Software – Hersteller und Anbieter von leistungsfähigen PDF-Tools – seine pdfMachine 10.5 als Developer-Lizenz zum Festpreis zur Verfügung. Softwarehersteller und Systemhäuser können zum Preis von 5.900 EUR zzgl. MwSt die pdfMachine mengenmäßig und zeitlich unbefristet in ihre eigenen Softwareapplikationen integrieren und vermarkten.

Durch die Integration der pdfMachine in Softwareprodukte können Anwender auf Knopfdruck PDF-Dateien erstellen. Typische Anwendungsgebiete sind beispielsweise die Erstellung von kaufmännischen Dokumenten, wie Rechnungen, Auftragsbestätigungen oder Angeboten. Dabei bietet das PDF-Tool die Möglichkeit, Vorlagen wie z. B. firmeneigenes Briefpapier zu hinterlegen. Über die Funktion der Parametersteuerung werden Daten, wie Anschrift, vordefinierte Texte oder die E-Mail-Adresse aus dem führenden Programm des jeweiligen Herstellers an die pdfMachine übertragen. Letzteres ermöglicht sogar den automatisierten Versand der „fertigen“ PDF-Datei per E-Mail.

„Das PDF-Format hat sich längst als Standard für den digitalen Austausch von Dateien im Internet etabliert. Der Trend geht eindeutig dahin, weitgehende PDF-Funktionalitäten in die Software-Systeme zu integrieren, die täglich vom Anwender genutzt werden. Die Auswahl von digitalem Briefpapier, das Aufbringen von Kommentaren und Anmerkungen auf bestehende PDFs, der Schutz von PDF-Dateien vor Manipulationen und vieles mehr sind heute Aufgaben, die von modernen PDF-Programmen übernommen werden können“, so Frank Hermes, verantwortlich für das Partnergeschäft der Broadgun Software. „Immer mehr Softwarehersteller haben das erkannt und sind daher auf der Suche nach einem geeigneten und kostengünstigen PDF-Software-Tool, das sich leicht und schnell mit den eigenen Softwareprogrammen verbinden lässt.“

Die pdfMachine-Developer-Lizenz, die das mengenmäßig und zeitlich unbefristete Recht beinhaltet, die pdfMachine in Verbindung mit der eigenen Softwareapplikation zu vermarkten, ist gegen eine einmalige Lizenzgebühr von 5.900 EUR zzgl. MwSt. erhältlich.
Eine kostenlose Demoversion steht unter http://www.broadgun.de zur Verfügung.

Kontakt

Broadgun Software - Hermes & Nolden GbR
Isarweg 6
D-42697 Solingen

Bilder

Social Media