Heino Kuhlemann im Architektur Board als Vertreter von d.velop und des VOI e.V.

Heino Kuhlemann, Geschäftsführer der d.velop consulting & solutions GmbH und Leiter des CC eHealth im VOI e.V. (PresseBox) (Gescher, ) Heino Kuhlemann, Geschäftsführer der d.velop consulting & solutions GmbH und Leiter des CC eHealth im VOI e.V., ist seitens der Projektleitung im Dezember 2004 als Mitglied des Architektur Boards nominiert worden. Das Architektur Board koordiniert die einzelnen Arbeitsgruppen, welche die Architektur erarbeiten und steuert die fachlichen Entscheidungen. Besetzt ist das Board mit ausgewählten Vertretern des BMGS, der Fraunhofer Gesellschaft, der Selbstverwaltung und der Industrie.

Die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte, des elektronischen Heilberufeausweises und der Telematik soll ab 2006 den Austausch von Daten und Dokumenten im deutschen Gesundheitswesen erleichtern. Für die Anwendungen der elektronischen Gesundheitskarte hat das Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung (BMGS) nun einen weiteren Planungsauftrag erteilt. Nach den Planungen Bit4Health und Protego.Net erhielt die Fraunhofer Gesellschaft nun den Auftrag für das F&E-Projekt:

"Spezifikation der Architektur zur Umsetzung der Anwendungen der elektronischen Gesundheitskarte"

Heino Kuhlemann: "Mit unserer Nominierung für das Architektur Board neben wenigen weiteren Unternehmen wird zu Recht großes Vertrauen in unsere Expertise im Bereich der künftigen Aufgaben von Dokumenten- und Workflowmanagement sowie der digitalen Archivierung im Bereich der Telematik-Anwendungen im deutschen Gesundheitswesen gesetzt. Dass d.velop in den verschiedenen Segmenten des Gesundheitswesens bereits etabliert ist, spricht für unseren bewährten Lösungsansatz."
Die Spezifikationen werden jeweils zeitnah veröffentlicht, damit alle Unternehmen und Anwender die Vorgaben und Rahmenbedingungen der kommenden Jahre kennen lernen können.
Da Heino Kuhlemann nicht nur das Unternehmen d.velop, sondern auch den Verband VOI e.V. vertritt, in dem ein Großteil der Anbieter für Dokumentenmanagement und Archivierung zusammengefasst ist, ist im Architektur Board damit auch das Verbandsinteresse des VOI vertreten.

Kontakt

d.velop AG
Schildarpstr. 6-8
D-48712 Gescher
Frank Schnittker
Marketing/Vertrieb

Bilder

Social Media