PFC-Zubehör: Einfach montierbarer Entladewiderstand

EPCOS Entladewiderstand (PresseBox) (München, ) EPCOS hat seine Entlademodule auf Hybrid-Keramik-Basis weiter optimiert, um die Montage von Entladewiderständen bei PFC-Kondensatoren zu vereinfachen und deren Zuverlässigkeit zu erhöhen. Das neue Modul ist in Dreieckschaltung aufgebaut. Es wird nicht wie bisher separat im Beipack geliefert, sondern ist bereits werkseitig vormontiert. Durch die Montage zwischen den Klemmen wird ein Berührungsschutz IP20 gemäß VDE0106, Teil 100 erzielt. Ein versehentlicher Körperkontakt oder Kurzschlüsse zwischen Phase und Gehäuse werden somit verhindert. Auch die Kabel sind einfacher zu verbinden. Entladewiderstände sind erforderlich, um Blindstromkompensations-Kondensatoren zum Personenschutz gegen elektrischen Schlag zu entladen. Sie schließen auch eine gegenphasige Parallelschaltung bei Kondensatorstufen in automatischen Kompensationsanlagen aus. Die Module entladen Kondensatoren innerhalb von 60 Sekunden bis auf maximal 75 V. Vor einer Wiederaufschaltung müssen sie bis auf 10% der Nennspannung oder weniger entladen sein.

Kontakt

EPCOS AG
St.-Martin-Straße 53
D-81617 München

Bilder

Social Media