Pinnacle Systems setzt zur CeBIT auf DVB-T und das „Digital Home“

(PresseBox) (München, ) Der Trend zum DVB-T-basierten Fernsehen und der Fortschritt im Bereich „Digital Home“ bestimmen den diesjährigen CeBIT-Auftritt von Pinnacle Systems (Halle 2, Stand D 34). Es werden sowohl aktuellste Lösungen vorgestellt, mit denen sich DVB-T am PC empfangen lässt, als auch neue Produkte in den Bereichen Heimvernetzung und Media Receiver gezeigt. Als echte Innovation wird Pinnacle Systems auf der CeBIT-Pressekonferenz zudem eine neue DVB-T-Lösung für den mobilen Einsatz vorstellen (Freitag, 11.03.05 um 14.00 Uhr im Convention Center, Saal 13/14).

Pinnacle Systems goes DVB-T
Das Schlagwort „Überall Fernsehen“ ist derzeit in aller Munde und gemeint ist DVB-T. Nachdem 2003 in ersten Teilen Deutschlands der Weg in das Zeitalter des digitalen Antennenfernsehens begann, wird der digitale Fernsehspaß in Kürze in weiten Teilen Deutschlands und auch in vielen anderen Teilen Europas empfangbar sein. Im Vergleich zum herkömmlichen, analogen terrestrischen Fernsehen gestattet DVB-T eine bedeutend höhere Programmvielfalt über Antenne und bietet eine deutlich bessere Bild- und Tonqualität. Warum sollte man während der langweiligen Busfahrt oder während der nicht enden wollenden Wartezeit am Flughafen also noch auf aktuelle Nachrichten, Sportsendungen oder spannende Unterhaltung verzichten?

Zur CeBIT macht Pinnacle nun mit neuen externen und internen DVB-T-Lösungen, die immer und überall den Genuss des aktuellen Fernsehprogramms in digitaler Qualität gestatten, fit fürs mobile Fernsehen. In die neuen Lösungen integriert sind intelligente Videorekorder-Features, wie die Time-Shift-Funktion für zeitversetztes Fernsehen, mit der Szenen ganz einfach übersprungen werden können. Pinnacle bekräftigt damit im umkämpften Markt der TV-Karten seine Stellung als einer der führenden Anbieter. Bereits im Herbst 2004 hatte Pinnacle die weltweit erste Dual-TV-Karte für DVB-T und analogen Fernsehempfang vorgestellt. Angesichts der steigenden Verbreitung von DVB-T im ganzen Bundesgebiet und auch europaweit erwartet Pinnacle zur CeBIT ein reges Interesse und damit verbundene Umsätze bei seinen TV-Tuner-Lösungen.

Pinnacle Systems im Digital Home
Auch im Digital Home-Markt gehört Pinnacle zu den wichtigsten Know-How-Trägern und Pionieren. Das Unternehmen brachte bereits im Herbst 2003 erstmals die Multimedia-Homeserver-Lösung Pinnacle ShowCenter auf den Markt. Die Gründe, warum Digital Home-Lösungen immer beliebter werden, liegen auf der Hand: Kaum jemand kann sich heutzutage noch ein Leben ohne Fotos, Videos oder Musik vorstellen. Im Zuge des modernen Zeitalters liegen sie zunehmend in digitaler Form vor und wollen nicht nur am PC genutzt werden. Pinnacle stellt daher zur CeBIT 2005 eine neue Lösung vor, die die digitalen Bilder, Filme und Audio-Dateien wireless und damit ohne lästigen Kabelsalat im ganzen Haus verbreitet. Die elegante, externe Lösung empfängt am TV-Gerät die auf dem Heim-PC gespeicherten Video-, Foto- und Musikdateien und spielt diese auf dem Fernseher und der Stereoanlage ab, ohne dass der PC dazu im Wohnzimmer stehen muss. Wireless wird über den Fernsehbildschirm der Zugriff auf sämtliche PC-basierte Multimediadateien ermöglicht. Modernste Technologie sorgt für maximale Wireless-Übertragungsraten der Datenströme vom PC in andere Wohnräume. Die bereits ab der CeBIT im Handel erhältliche neue Media-Receiver-Lösung wird nicht nur aufgrund ihres neuen und noch schlankeren Designs, sondern auch wegen ihrer exzellenten High Definition-Bildqualität für Furore sorgen. Zu guter Letzt darf auch im PCTV MediaCenter-Bereich mit Überraschungen gerechnet werden. Insbesondere Camper können sich auf eine praktische Satelliten-Lösung freuen, mit der man auch im Wohnwagen nicht auf sein multimediales Wohnzimmer und weltweit empfangbares Fernsehen verzichten muss.


Pinnacle Systems auf der CeBIT: Halle 2, Stand D 34.

CeBIT Pressekonferenz: Freitag, 11.03.05 um 14.00 Uhr im Convention Center, Saal 13/14. Sie erhalten dazu noch eine gesonderte Einladung. Zur Teilnahme melden Sie sich bitte bei SCHWARTZ Public Relations, +49 89-211871-37.

Auch für Terminabsprachen am Pinnacle Stand können Sie sich gerne bereits jetzt unter der angegebenen Rufnummer an uns wenden.

Kontakt

Avid Technology GmbH, c/o Pinnacle Systems
Paul-Heyse-Str 29
D-80336 München
Christoph Jäntsch
Pressekontakt
David Schimm
Pressekontakt
Social Media