Erhöhte Sicherheit und reduzierter Managementaufwand durch die Kombination von phion netfence Connectivity Gateways mit österreichischer Bürgerkarte

phion unterstützt a.trust-Zertifikate: Effizientere VPN-Anmeldung mit Bürgerkarte
(PresseBox) (Innsbruck, ) Die netfence Connectivity Gateways von phion Information Technologies ermöglichen ab sofort die Anwender-Authentifizierung per österreichischer Bürgerkarte. Die auf der Bürgerkarte hinterlegte digitale Signatur und das qualifizierte Zertifikat von a.trust (www.a-trust.at) gewährleisten eine zweifelsfreie Identifikation des Inhabers sowie rechtsverbindliche Unterschriften. Mit der Verwendung von a-trust-Zertifikaten für die Authentifizierung an phion netfence VPN- und Firewall-Gateways setzen Unternehmen wesentliche Vorteile, wie zum Beispiel erhöhte Sicherheit und effizienteres VPN-Management, um.

"Mit der flächendeckenden Einführung der Bürgerkarte übernimmt Österreich eine europaweite Vorreiterrolle bei der Realisierung digitaler Signaturen", so Dr. Klaus Gheri, Product Manager bei phion Information Technologies und Mitgründer des Unternehmens. "Neben Bürgern und Behörden profitieren von dieser Entwicklung auch Unternehmen: In Verbindung mit phion netfence Connectivity Gateways ermöglichen die a.trust-Zertifikate eine erhöhte Sicherheit bei der Anwender-Authentifizierung sowie eine Reduzierung des Managementaufwandes", fügt Thomas Unterleitner hinzu, verantwortlich für den Bereich VPN Development bei phion.


phion und a.trust: Effizienteres VPN-Management
Mit der Bürgerkarte können Österreicher eine Reihe von Amtswegen online erledigen, für die bisher der Weg in verschiedene Ämter notwendig war. Durch die Kombination von phion netfence Connectivity Gateways mit den a.trust-Zertifikaten entstehen aber auch für Unternehmen wesentliche Optimierungspotenziale. Aufgrund der integrierten digitalen Signatur muss die Bürgerkarte strengste behördliche Sicherheitsauflagen erfüllen, sodass bei der Anwender-Identifizierung und -Authentifizierung am VPN- oder Firewall-Gateway neue Maßstäbe gesetzt werden können. Gleichzeitig entfällt für Unternehmen die Notwendigkeit, eigene Zertifikate auszustellen und zu verwalten. Vor allem bei großen VPN-Implementierungen ergeben sich daraus erhebliche Zeit- und Kosteneinsparungen.

Kontakt

phion AG
Eduard-Bodem-Gasse 1
A-6020 Innsbruck
Telefon: +43 (508) 100
Constanze Liebenau
phion AG
Vera M. Sander
shortways communications
Social Media