Reißleine für Altersteilzeit-Guthaben

(PresseBox) (Stuttgart, ) Cellent AG unterstützt Unternehmen bei der Insolvenzsicherung

Der Outsourcing-Dienstleister Cellent offeriert Unternehmen ein Gesamtpaket zur Sicherung und Verwaltung von Zeit- und Wertguthaben aus Altersteilzeitverträgen. Es umfasst Beratung und die softwaregestützte Abwicklung aller dazugehörigen administrativen Aufgaben. Besondere Brisanz hat dabei das Thema Insolvenzsicherung: Seit dem 1. Juli 2004 sind Arbeitgeber gesetzlich dazu verpflichtet, angesparte Wertguthaben für den Insolvenzfall finanziell abzusichern. Die Stuttgarter Cellent AG verweist darauf, dass der Geschäftsführer eines Unternehmens im Insolvenzfall mit seinem gesamten Privatvermögen haftet, wenn dafür keine Absicherung besteht. Cellent berät Unternehmen zu den verschiedenen Möglichkeiten der Risikoabdeckung und unterstützt sie im Falle der Zahlungsunfähigkeit bei der Auflösung der Konten und bei der Auszahlung. Außerdem im Service-Paket enthalten: die treuhänderische Führung der Zeit- und Wertkonten. Dieser Service ist wichtig, da eine Insolvenzsicherung stets extern erfolgen muss - Kontoführung und Treuhandfunktion durch ein Unternehmen selbst sind nicht zulässig.

Die Cellent AG übernimmt die komplette Administration und Absicherung der Guthaben, egal ob die Lohn- und Gehaltsabrechnung im Rechenzentrum bei der Cellent oder im Unternehmen selbst durchgeführt wird: Die Firmenkundenbetreuer informieren Arbeitnehmer und Arbeitgeber regelmäßig über die Guthaben. Die oft mangelnde Kenntnis im Umgang mit der Insolvenzsicherung und den damit verbundenen vielfältigen Aufgaben, macht das Angebot auch für solche Unternehmen interessant, die ihre Personalabrechnung nicht über das Rechenzentrum bei der Cellent durchführen lassen. Alle sechs Monate bescheinigen die Cellent-Experten dem Arbeitnehmer außerdem seinen Rechtsanspruch auf Wertguthaben - diese Unterrichtungspflicht fordert der Gesetzgeber ebenso seit dem 1. Juli 2004. Im Insolvenzfall erhält der Angestellte auch in der Freistellungsphase weiterhin seine monatlichen Bezüge, die er durch Vorarbeit erwirtschaftet hat. Auch diese Aufgabe erledigt der Outsourcing-Dienstleister aus Stuttgart.

Weitere Informationen zur Insolenzsicherung bei Cellent:
http://www.cellent.de/...

Kurzprofil der Cellent AG, Geschäftsbereich HR Solutions & Services
Die Cellent AG ist ein Consultingunternehmen für Informationsmanagement und -services. Im Geschäftsbereich HR Solutions & Services liegt der Schwerpunkt beim Human Resources Management. Das Dienstleistungsportfolio um HR-Services und -beratung reicht von ASP-Lösungen (Application Service Providing) bis zum Full Service. Die Cellent AG bietet Komplettlösungen für Betriebe aller Größenordnungen und Branchen. Das 2001 gegründete Unternehmen entstand aus vier seit vielen Jahren auf dem Markt etablierten IT-Firmen. Mit 570 Mitarbeitern werden bundesweit für mehr als 500 Kunden IT-Dienstleistungen und -Services erbracht.

Belegexemplar erbeten


Weitere Informationen:
Anja Frey
Cellent AG
Calwer-Str. 33
D - 70173 Stuttgart

Telefon: +49(0)711 222 992-520
Telefax: +49(0)711 222 992-599

e-mail: anja.frey@cellent.de
www.cellent.de

Kontakt

PRX Agentur für Public Relations GmbH
Kalkhofstraße 5
D-70567 Stuttgart
Social Media