Ad-hoc Datenanalyse bietet Mehrwert für den Mittelstand

humanIT offizieller Sponsor des Mittelstandsprogramms 2005
(PresseBox) (Bonn, ) Unter dem Motto „Erfolg durch Innovation im Mittelstand“ stellt die von Martin Hubschneider, dem Vorsitzenden der CAS Software AG in Karlsruhe, initiierte Förderinitiative mittelständischen Unternehmen zum dritten Mal zukunftsorientierte Produkte und Dienstleistungen kostenfrei zur Verfügung. Durch die unbürokratische Vergabe von Förderpreisen sollen kleine und mittelgroße Unternehmen ermutigt werden, notwendige Investitionen sofort vorzunehmen. Das Spektrum der Förderpreise wurde jetzt über die Informationstechnologie hinaus erweitert, u. a. auf die Bereiche Finanzen, Versicherungen, Personalwesen und Büroausstattungen.
humanIT ist in 2005 erstmalig als Sponsor gelistet (http://www.mittelstandsprogramm2005.de/...).

Deshalb unterstützt humanIT das Mittelstandsprogramm:
„humanIT beteiligt sich am Mittelstandsprogramm 2005 als Sponsor, da wir hier einen effizienten Beitrag zur Stärkung und zur Vernetzung des Mittelstandes in Deutschland sehen", so Dr. Matthias Möseler, Geschäftsführer humanIT. "Der Mittelstand ist der größte Beschäftigungsmotor in Deutschland und vor diesem Hintergrund gewinnt das Programm eine immer größere Bedeutung. Mit InfoZoom liefert humanIT eine kleine, smarte und hoch effiziente Lösung zur Ad-hoc Analyse großer Datenbestände. Gerade der Mittelstand bedarf schneller Entscheidungen auf Basis fundierter Informationen, InfoZoom bietet hier einen überaus großen Mehrwert für Jedermann.“

Das Programm:
Das Prinzip ist denkbar einfach, aber effektiv: Sponsoren stellen kostenlos Förderpreise zur Verfügung. Ein hochkarätiger Innovationsrat entscheidet, ob es sich bei den Preisen um innovative Produkte und Dienstleistungen handelt, die mittelständische Unternehmen wirklich erfolgreicher machen können. Ist dies der Fall, können sich diese Unternehmen um die Förderpreise bewerben. Unterstützt wird das Mittelstandsprogramm von Prof. Dr. h.c. Lothar Späth, sowie durch bekannte Medienpartner (z.B. Computerwoche.de, Creditreform, impulse, Business & IT, u.a.).

Einfach bewerben!
Speziell für das Mittelstandsprogramm 2005 stellt humanIT 2 Förderpreis-Pakete im Gesamtwert von fast 13.000 Euro zur Verfügung. Ein Paket besteht aus mehreren Softwarelizenzen und Dienstleistungen. Ab Mitte Januar können sich mittelständische Unternehmen kostenlos um diese Preise bewerben, indem sie nur 5 Fragen auf der Webseite des Mittelstandsprogramms beantworten. Die Preisträger werden im Juni 2005 offiziell bekannt gegeben.

Kontakt

humanIT Software GmbH
Brühler Straße 9
D-53119 Bonn
Angela Steffens
Marketing / PR
Social Media