Neuer Service für Vereine und Kultureinrichtungen

Kostenlose Werbung für Veranstaltungen auf www.meinestadt.de
(PresseBox) (Siegburg, ) Deutschlands größtes Städteportal meinestadt.de bietet jetzt Vereinen, Kultureinrichtungen sowie allen Organisatoren von Klein- und Großveranstaltungen die Möglichkeit, kostenlos ihre Programme im Internet vorzustellen. Die Ankündigung erfolgt nicht nur in der jeweiligen Stadt, sondern auch im näheren oder weiteren Umkreis.

Die Beschreibung der Veranstaltung, die Eingabe eines Fotos, die Verlinkung zur Website und die Angabe von Adresse und Hotline gehören zu diesem Service. Er bietet umfassende Möglichkeiten Veranstaltungen kostenlos zu bewerben.

Für alle 13.000 Städte und Gemeinden hält meinestadt.de einen individuellen Veranstaltungskalender bereit. Wer hier Konzerte, Festivals oder Partys ankündigt, kann sicher sein, dass er das regionale Publikum erreicht.

Schon Wochen und Monate vor dem Termin können die Veranstaltungen eingetragen werden. Die Anzahl ist nicht beschränkt. Das erlaubt es den Veranstaltern das gesamte Programm der Saison schon Monate im Voraus vorzustellen.

Rund 80.000 Veranstaltungen im Quartal sind derzeit bei meinestadt.de gelistet und machen diesen Portalbereich zum Favoriten der Nutzer. Durch den neuen kostenlosen Service erwartet meinestadt.de ein weiteres Wachstum.

"Immer mehr Menschen planen ihre Freizeit mit Hilfe des Internet," sagt Jochen Herrlich, Produktmanager von meinestadt.de, "deshalb bekommt die Ankündigung von Veranstaltungen im Internet eine immer größere Bedeutung."

Mit über 200 Millionen Zugriffen im Monat gehört meinestadt.de zu den 10 führenden deutschen Internet- ortalen. Neben Veranstaltungen bietet meinestadt.de ein umfassendes Angebot von lokalen Informationen für jede Stadt. Dazu gehören auch Fotos, Websites, Branchenadressenund Rubrikenmärkte. Das Portal wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Kontakt

meinestadt.de GmbH
Waidmarkt 11
D-50676 Köln
Annette Stegger
Leiterin PR und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media