Heiko Meyer wird Mitglied der HP Geschäftsführung

Der Aufsichtsrat der Hewlett-Packard GmbH hat Heiko Meyer zum Geschäftsführer ernannt
(PresseBox) (Böblingen, ) Heiko Meyer wurde zum 1. Januar 2005 vom Aufsichtsrat der Hewlett-Packard GmbH zum Geschäftsführer ernannt. Weitere Mitglieder der Geschäftsführung der Hewlett-Packard GmbH sind Hans Ulrich Holdenried (Vorsitzender), Wolfram Fischer, Ernst Reichart, Matthias Schmidt, Regine Stachelhaus und Stephan Wippermann.

Meyer ist zudem General Manager und Vice President der Customer Solutions Group (CSG) von HP Deutschland. Seine Karriere startete er 1989 bei HP Deutschland in der Sales Administration, die ihn zunächst über die Stationen Account Manager für Großkunden und Distriktmanager im Hardware- und Software-Umfeld führte.

Ab 1995 war er Geschäftsstellenleiter bei HP Böblingen und parallel hierzu Leiter der HP Systemunterstützung Deutschland. Drei Jahre später war er für die Bereiche Vertrieb und Marketing im Unternehmensbereich Dienstleistungen zuständig. Im Mai 2000 wurde Meyer zum General Manager HP Services Deutschland ernannt und im selben Jahr zum Geschäftsführer gewählt. Als General Manager übernahm er von 2001 bis 2002 die Geschäftskundenorganisation HP Deutschland. Danach wechselte er zu IBM.

Heiko Meyer studierte Betriebswirtschaft an der Berufsakademie in Stuttgart und schloss 1987 als Diplom-Betriebswirt ab. Er wurde 1965 in Sindelfingen geboren, ist verheiratet und hat drei Kinder.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Social Media