Schleupen-Partnerkonzept erfolgreich gestartet

Unternehmensberatung Karl GmbH installiert Schleupen-Lösung
(PresseBox) (Ettlingen, ) Seit Mitte letzten Jahres vermarktet Schleupen seine Lösungen für das Finanz- und Rechnungswesen sowie für die Lohn- und Gehaltsabrechnung erstmals branchenübergreifend als OEM-Produkt. Mit Erfolg: Zum Jahresanfang 2005 installiert der Schleupen-Partner, die Unternehmensberatung Karl GmbH aus Ehringshausen-Katzenfurt, bei 21 seiner Kunden die Lösung zur Lohn- und Gehaltsabrechnung „Lohn.CS“. Grundlage dafür war die erfolgreiche Integration von Lohn.CS in die ERP-Lösung „Karat/400“, eine Branchenanwendung für den Maschinen- und Sondermaschinenbau. Das bis dato bestehende eigene Lohnprogramm von Karl wurde dabei aus Karat/400 funktional herausgelöst, sodass die gesamte Netto-Lohn-Berechnung heute vollintegriert über das Schleupen-Produkt abgewickelt wird. „Die eigene Weiterentwicklung und die Anpassung unseres Lohn-Moduls an die neuen gesetzlichen Anforderungen, wie beispielsweise die elektronische Lohnsteueranmeldung und Lohnsteuerbescheinigung, wäre mit einem unwirtschaftlich hohen Aufwand für uns und unsere Kunden verbunden gewesen“, erklärt Werner-Ludwig Karl, Geschäftsführer der Unternehmensberatung Karl, die Hintergründe der Zusammenarbeit mit Schleupen. „Mit der Entscheidung pro Schleupen haben wir jetzt ein technologisch und funktional hervorragendes Produkt und wir können uns getrost wieder unseren Kernaufgaben widmen“, so Karl weiter. Sowohl das Partnerkonzept als auch die inhaltlichen Neuerungen und die Gesetzeskonformität von Lohn.CS stehen dieses Jahr auf der Schleupen-Messeagenda für die CeBIT 2005.

Für die Integration der beiden Softwaresysteme entwickelten Karl und Schleupen die entsprechenden Schnittstellen für die vollständig automatisierte Datenübernahme bzw. Datenrückmeldung. So werden heute alle Bewegungsdaten zu den Arbeitnehmern, die für die Nettolohnberechnung relevant sind, von Karat/400 an Lohn.CS übergeben. Diese Daten umfassen beispielsweise Löhne und Gehälter, Vermögensdaten sowie die laufenden Bezüge aus der Betriebsdatenerfassung (BDE) und der Zeiterfassung. Im Anschluss daran meldet Lohn.CS die entsprechenden Buchungsbelege an das ERP-System zurück, da diese für die Finanzbuchhaltung sowie für die Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung in Karat/400 zur Verfügung gestellt werden müssen.

Ein Partnerkonzept, das funktioniert.
"Wir bieten mit Lohn.CS nicht nur ein ausgereiftes Produkt, das schnell und einfach einzuführen ist. Für unsere künftigen Partner muss sich die Zusammenarbeit zudem auch wirtschaftlich auszahlen", fasst Heinz Heineke, Vorstand der Schleupen AG, die Strategie des Partnerkonzepts zusammen. Das bedeutet auch, dass der Aufwand für die Betreuung der Installationen überschaubar bleiben muss. Deswegen können auch die künftigen Partner zum einen auf direkte Unterstützung über das deutschlandweite Supportnetz von Schleupen zählen. Zum anderen ist die Lösung mit modernen Online-Wartungstechnologien ausgestattet, über die sowohl eine Einzelplatzinstallation als auch komplexe Netzwerklösungen über mehrere Standorte hinweg betreut werden können.

Die Lohn- und Gehaltsabrechnung von Schleupen verfügt über das GKV-Zertifikat der ITSG, damit ist eine ordnungsgemäße Erstellung aller Meldungen und Beitragsnachweise an die Sozialversicherungsträger per Datenleitung gewährleistet. Das Meldewesen kann hinsichtlich der gesetzlichen Änderungen zur elektronischen Steueranmeldung und Lohnsteuerbescheinigung über die zur Schleupen-Gruppe gehörende DATEGO abgewickelt werden, die sich auf Rechenzentrumsdienstleistungen für die steuerberatenden Berufe spezialisiert hat.

Über Karat/400:
Die Unternehmensberatung Karl GmbH wurde 1980 gegründet und richtet sich als Softwarehaus an mittelständische Unternehmen der Fertigungsindustrie. Hauptbestandteil des Produktportfolios ist die Softwarelösung Karat/400 – ein ERP-System für die IBM iSeries Systemfamilie. Als betriebliches Planungs-, Abrechnungs-, Steuerungs- und Informationssystem unterstützt Karat/400 alle Geschäftsabläufe in der Vertriebsabwicklung, Materialwirtschaft, Produktionssteuerung und im Controlling. Zu den Kunden gehören mittelständische Einzelfertiger im Maschinen- und Anlagenbau sowie Serienfertiger und Großhändler.

Kontakt

Schleupen AG
Otto-Hahn-Str.20
D-76275 Ettlingen
Teresa Curcio
Pressekontakt
Telefon: 07243 321-0
Social Media