Umfassende Datensicherheit für Windows-Umgebungen: VERITAS Software auf der CeBIT 2005

Halle 3, Stand C33
VERITAS Backup Exec 10.0 (PresseBox) (Dornach bei München, ) Die CeBIT 2005 steht für VERITAS Software (Nasdaq: VRTS) ganz im Zeichen umfassender Datensicherheit für kleine und mittelgroße Windows-Umgebungen. Messehighlight ist die Backup Exec Produktsuite bestehend aus der neuesten Version 10.0 für Windows Server sowie den integrierten Tools VERITAS Replication Exec 3.1 und VERITAS Storage Exec 5.3. Mit dieser Software Suite erhalten Anwender ein effizientes Komplettpaket für die unterbrechungsfreie Sicherung, Verwaltung und Regelung sämtlicher Daten und Speicherressourcen im Unternehmen einschließlich entfernter Server, Desktops und Laptops. Dank der integrierten Replikationsfunktionalität lassen sich die Daten der Außenstellen zentral sichern, so dass sich Investitionen in zusätzliche Hardware- und Personalressourcen erübrigen. Mithilfe der Storage Management-Komponente Storage Exec können kleinere und mittelständische Unternehmen Speicherregeln festlegen und automatisieren und somit gesetzliche und interne Richtlinien bezüglich Datenaufbewahrung und Wiederherstellung einfacher einhalten. Alle drei Komponenten der Backup Exec Suite lassen sich über eine gemeinsame Konsole verwalten.

Neben den Datensicherheitsneuheiten zeigt VERITAS seine komplette Palette an Enterprise-Lösungen für Utility Computing von Clustering- und Replikation-Software über die Application Service Management-Lösung VERITAS i3 bis hin zu System Lifecycle Management mit VERITAS OpForce. Zum ersten Mal am VERITAS Stand ist die Archivierungslösung Enterprise Vault, die Unternehmen bei der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen unterstützt.

Kontakt

Symantec Deutschland GmbH
Lise-Meitner-Str. 9
D-85737 Ismaning

Bilder

Social Media