Peter Ruchatz wird Direktor Microsoft Business Solutions

(PresseBox) (München, ) Peter Ruchatz (39) übernimmt zum 1. Februar 2005 die Position des Direktors Microsoft Business Solutions bei der Microsoft Deutschland GmbH. Ruchatz wird in dieser Position für die ERP- und CRM-Software verantwortlich zeichnen und an Christoph Wilfert (39), Business and Marketing Officer und Mitglied der Geschäftsleitung der Microsoft Deutschland GmbH, berichten. Microsoft Business Solutions ist eine der sieben Geschäftseinheiten von Microsoft und zählt zu den strategisch wichtigsten Bereichen des Software-Unternehmens. Ruchatz, der zuletzt Geschäftsführer bei der GFT Solutions GmbH mit Sitz in Hamburg war, tritt bei Microsoft die Nachfolge von Jürgen Baier (47) an, der das Unternehmen zum 31. Dezember 2004 verlassen hat.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Integration von Navision und Great Plains in Microsoft zählt unter anderem der weitere Ausbau der Marktposition von Microsoft im ERP- (Enterprise Resource Planning) und CRM- (Customer Relationship Management) Markt zu den Aufgaben des neuen Direktors Microsoft Business Solutions. Weltweit investiert der Software-Hersteller im laufenden Geschäftsjahr rund 850 Millionen Dollar in Entwicklung, Vertrieb sowie Marketing und Kommunikation der Unternehmenssoftware für kleine und mittelständische Unternehmen.

Bevor Peter Ruchatz zu GFT kam, war er fünf Jahre bei der Boston Consulting Group tätig. Er hat einen Abschluss als Diplom-Ingenieur Elektrotechnik von der RWTH Aachen und als Diplom Betriebswirt (BA) von der Berufsakademie Stuttgart.

Kontakt

Microsoft Deutschland GmbH
Konrad-Zuse-Str. 1
D-85716 Unterschleißheim
Social Media