Neuer Vertriebsleiter bei Informatica

(PresseBox) (Frankfurt, ) Als neuer Sales Director für Zentraleuropa wird Michael Wolf zukünftig die Vertriebsaktivitäten von Informatica in Deutschland, Österreich und der Schweiz steuern. In die neue Position bringt Wolf weit reichende Erfahrungen aus dem Vertrieb von Businesslösungen ein. Mit Michael Wolf will Informatica die Position als führender Anbieter von Datenintegration weiter ausbauen und die internen Vertriebsstrukturen auf weiteres Wachstum vorbereiten. (ein Foto in druckfähiger Auflösung ist auf E-Mail-Anfrage erhältlich).

„Michael Wolf ist ein ausgewiesener Kenner der Business-Softwareszene und hat in der Vergangenheit bei Top-Unternehmen seine Sales-Qualitäten eindrucksvoll unter Beweis gestellt“, so Christopher Hackett, Geschäftsführer Zentraleuropa Informatica. „Mit seiner Unterstützung wollen wir im deutschsprachigen Raum vor allem die Geschäftsbeziehungen zu unseren bestehenden Kunden weiter ausbauen.“

In der kürzlich veröffentlichten Studie „How To Evaluate Enterprise ETL“ hat Forrester Research dem Datenintegrationsmarkt ein großes Wachstumspotenzial bescheinigt und Informatica als Marktführer identifiziert. Die hervorragende Positionierung von Informatica in Verbindung mit der extrem leistungsfähigen Softwareplattform haben Michael Wolf die Entscheidung leicht gemacht. „Aus langjähriger Erfahrung weiß ich, wie wertvoll Datenintegrationslösungen für große Unternehmen sind“, kommentiert Michael Wolf. „Die wichtigsten Themen werden im Enterprise-Bereich mittel- bis langfristig Wachstum und Marktführerschaft sein.“

Für diese Zielgruppe wird Wolf vor allem die vorhandenen Vertriebsstrukturen an die gewachsenen Anforderungen anpassen, Vertriebssysteme implementieren und die Zusammenarbeit zwischen dem Direktvertrieb und dem Channel koordinieren. Vor der Übernahme der Vertriebsleitung bei Informatica war Wolf Geschäftsführer und gleichzeitig Sales Director bei Formscape, einem auf Content- und Outputmanagement spezialisierten Softwareunternehmen, sowie Sales Director bei Vignette, einem Anbieter von Enterprise Content Management-Lösungen. Bei IBM war er Vertriebsleiter von IBM Tivoli, Sales Manager Software Large Accounts Deutschland und Koordinator der „SAMs“ (Software Account Manager), die bei IBM zum Einsatz kommen, wenn mehr als eine Disziplin zum Tragen kommt, also beispielsweise neben Tivoli auch Lotus, DB/2 oder Websphere eingesetzt wird. Weitere Stationen seiner Laufbahn waren BMC Software und Oracle.

Der 51-jährige Wolf hat Wirtschaftswissenschaften studiert und hält einen MBA-Abschluss. Seine Freizeit verbringt der Familienvater vorzugsweise mit sportlichen Aktivitäten und Reisen.

Kontakt

Informatica GmbH
Lyoner Straße 15
D-60528 Frankfurt am Main
Eva Schluppkotten
Informatica GmbH
Marketing Manager Central Europe
Social Media