„PROFI On Demand“ zur CeBIT 2005

Darmstädter IT-Dienstleister präsentiert zur IT-Leitmesse Referenzinstallationen in Krankenhäusern, Öffentlicher Verwaltung und mittelständischen Unternehmen (Messegelände Hannover, 10.-16. März 2005, IBM Partnerstand Halle 4 / Stand A12)
(PresseBox) (Darmstadt, ) Der diesjährige CeBIT-Auftritt der PROFI Engineering Systems AG, Darmstadt, steht unter dem Motto „PROFI On Demand“. Am IBM-Partnerstand in Halle 4 / Stand A12 stellt der IT-Dienstleister und IBM Premier Partner vom 10. bis 16. März 2005 eine Vielzahl seiner erfolgreichen Kundeninstallationen vor. PROFI präsentiert innovative IT-Lösungen rund um Storage- und Serverkonsolidierung, Hochverfügbarkeit, Security, Archivierung und SAP. Das interessierte Fachpublikum kann sich von der umfassenden PROFI Lösungskompetenz rund um IBM Storage, IBM eServer i-, p-, x- und zSeries sowie Linux überzeugen. Mit dem On Demand-Gedanken kommt PROFI den Anforderungen seiner Kunden nach, mit den richtigen Lösungen zur richtigen Zeit deren Zielsetzung zu erfüllen.

Das Portfolio von PROFI umfasst das gesamte Spektrum an IT-Dienstleistungen für alle IBM Server- und Storageprodukte, beispielsweise für e-business, Speichermanagement, Datensicherung, Security, SAP, Server-based Computing und anderes mehr. Die PROFI Kunden kommen aus den Bereichen Automobil, Banken, Chemie, Energieversorgung, Maschinenbau, Telekommunikation und zahlreichen anderen Branchen. Die Strategie des Darmstädter Unternehmens ist es, die Anwender in mittelständischen Unternehmen, Konzernen, Forschungsinstituten, Krankenhäusern, Universitäten und der Öffentlichen Verwaltung mit gezielt zugeschnittenen Dienstleistungen sowie Hard- und Softwarelösungen zu unterstützen. Durch Einbeziehung eines umfangreichen Partnernetzwerks mit Software- und Lösungsanbietern liefert PROFI seinen Kunden innovative IT-Lösungen aus einer Hand.

Kontakt

PROFI Engineering Systems AG
Otto-Röhm-Str. 18
D-64293 Darmstadt
Social Media