HP und Cisco bieten gemeinsamen Kunden weltweit einheitliche Support-Dienstleistungen

Cisco zertifiziert HP als ersten Global Certified Partner
(PresseBox) (Böblingen, ) HP und Cisco Systems bauen ihre langjährige strategische Partnerschaft weiter aus und bieten künftig gemeinsame Support-Dienstleistungen an. Beide Unternehmen richten hierzu eine gemeinsame Anlaufstelle für Kunden ein, die ihre Unternehmensnetze weltweit instand halten müssen.

Die Vereinbarung ist Teil des Programms Cisco Global Services Alliances, das Cisco im Juni 2004 ins Leben gerufen hat. HP ist außerdem das erste Unternehmen, das von Cisco den Status als Global Certified Partner erhalten hat. Ausschlaggebend hierfür waren HPs weltweite Präsenz, HPs Investitionen in Cisco-zertifiziertes Personal, ein Rund-um-die-Uhr-Service sowie die Fähigkeit, Support-Anrufe innerhalb einer Stunde beantworten zu können.

Cisco Global Services Alliances im Überblick

HP und Cisco werden zunächst eine gemeinsame Anlaufstelle für den Netzwerk-Support und die Störungsbehebung einrichten. Außerdem erhalten Kunden hier einfachen Zugang zu Fachwissen rund um Produkte von Cisco.

Künftig werden HP und Cisco dieses Programm weiter ausbauen. Es soll dann den vollen Dienstleistungs-Zyklus von der Planung über die Implementierung bis hin zu Management und Support abdecken. Weltweit tätige Kunden können dann das Potenzial ihrer Netzwerk-Investitionen besser ausschöpfen.

Zur raschen Anpassung an ein sich beständig wechselndes Marktumfeld benötigen IT-, Netzwerk- und Telekommunikationsmanager eine agile und flexible Netzwerk-Infrastruktur. HP und Cisco gehen auf diese Kundenbedürfnisse ein, indem sie die Stärken ihrer beiden Netzwerkservice-Organisationen miteinander kombinieren. Kunden erhalten so eine umfassende Service- und Support-Lösung für lokale und globale Netzwerke, Lösungen und Applikationen.

Die Cisco Global Partner Certification

Die Cisco Global Partner Certification geht über landesspezifische oder regionale Zertifizierungen hinaus. Sie wird Partnern zuerkannt, die Vertrieb und Support von Cisco-Lösungen innerhalb vieler Länder einer Cisco Global Region sicherstellen können. Ein Cisco Global Certified Partner muss über die Zertifizierung "Multinational Certified" in Nord- und Südamerika, im EMEA-Raum (Europa, Naher Osten und Afrika) sowie im asiatisch-pazifischen Raum verfügen. Zusätzlich muss er den Status "Gold Certified" in den Vereinigten Staaten und Japan aufweisen.

HP hat die "Gold"-Zertifizierung in 38 Ländern weltweit und kann Support für die gesamte IT-Infrastruktur globaler Kunden inklusive des Netzwerks leisten. Das Unternehmen investiert im großen Maßstab in seine Netzwerkservices und verfügt weltweit über mehr als 1.400 Cisco-zertifizierte Experten.

Die Allianz zwischen Cisco und HP vereint Ciscos Branchenführerschaft bei Netzwerk-Infrastrukturen mit HPs Führungsposition bei globalen IT-Lösungen, Services, Support und Beratung. Beide Unternehmen stellen Kunden eine zentrale, weltweite Ressource für alle Fragen rund um Infrastruktur, Plattformen, Applikations-Integration und Service zur Verfügung - vom Design über die Implementierung bis hin zum Support.

Über Cicso

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO), weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet, feiert dieses Jahr 20 Jahre Engagement bei Technologieinnovationen, Marktführerschaft und sozialer Verantwortung. Weitere Informationen zu Cisco finden Sie unter www.cisco.de.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Holger Wilke
HP Presseservice
Social Media