CeBIT 2005: ReadSoft zeigt live komplette Prozesskette von Posteingang bis Rechnungsverarbeitung

ReadSoft GmbH auf der CeBIT 2005: Halle 1, Stand 8c2
Ein zentraler Posteingang spart Kosten. (PresseBox) (Neu-Isenburg, ) Einen kompletten Posteingangs-Prozess inklusive Scannen, Erkennen und Weiterverarbeiten der Dokumente präsentiert zur diesjährigen CeBIT (10. bis 16. März 2005 in Hannover) die ReadSoft GmbH in Halle 1, Stand 8c2. Mit einem Hochgeschwindigkeitsscanner ImageTrac III von der Imaging Business Machines GmbH, Konstanz, scannt ReadSoft live auf der Messe gemischte Dokumentenstapel. Für die Erkennung des jeweiligen Dokumententyps sorgt ReadSoft DOCUMENTS for Mailrooms, die Posteingangs-Lösung des Anbieters aus Neu-Isenburg. Sie übernimmt Erfassung, Klassifizierung, Sortierung, Verteilung und die grundlegende Interpretation der Dokumente. Herausgefilterte Rechnungsdokumente werden dann vor den Augen der Messebesucher mit ReadSoft DOCUMENTS for Invoices weiter verarbeitet. Die Lösung für den Rechnungsprozess im Unternehmen - ein Schwerpunkt liegt auf der Weiterverarbeitung in SAP-Systemen in Zusammenarbeit mit dem SAP-Partner Ebydos AG in Frankfurt - bildet die Arbeitsschritte der Rechnungsverarbeitung elektronisch ab. Mit ihr werden die Daten aus den Eingangsrechnungen nach einem dreistufigen Konzept erfasst, bei dem verschiedene Technologien zum Einsatz kommen. Neben der Freiformerkennung und einer Lieferantenbezogenen Erkennung ("Vendor Specific Automation"), werden die Ergebnisse mit der selbstlernenden Wissensbasis ständig verbessert. Zusätzlich zur optischen Erkennung ist eine komfortable Nachbearbeitung schwer lesbarer Belege möglich.

In Projekten wird die gesamte Verarbeitung der Rechnungen in den SAP-Modulen FI und MM hochgradig automatisiert. Die ausgelesenen und erfassten Rechnungsdaten werden in SAP automatisiert weiterverarbeitet (Abgleich mit der Bestellung, ect.). Viele Anwender realisieren so das Durchbuchen von Belegen ohne manuelle Prüfung. Selbstverständlich werden in den Projekten aber auch Prüf- und Freigabevorgänge innerhalb und außerhalb von SAP mit niedrigem Anpassungsaufwand realisiert. Eine exklusive Kooperation mit der Ebydos AG stellt dem Markt weltweit das gebündelte Know-how in Datenerfassung, Prozessoptimierung und SAP zur Verfügung.

ReadSoft DOCUMENTS for Mailrooms wird zur CeBIT in Deutschland erstmals auf einer Messe gezeigt. Als professionelle Posteingangslösung optimiert sie die Abläufe in der Poststelle eines Unternehmens und bietet eine beträchtliche Effizienzsteigerung. In dem zentralen Portal werden die Posteingänge gebündelt und dann automatisiert im Unternehmen weitergeleitet. Die Verteilung von gescannten Unterlagen und Briefen, Fax-Dokumenten, E-Mails und sonstigen Schriftstücken orientiert sich an zuvor eingestellten festen Regeln. Sie funktioniert unternehmensweit und damit auch über Standorte hinweg. Lediglich sperrige Post, Irrläufer oder persönlich adressierte Umschläge müssen noch separat bearbeitet werden.

"Gerade Unternehmen, die den Prozess im Rechnungswesen automatisieren, sind gut beraten, auch ihren Posteingang auf eine elektronische Lösung umzustellen. Durch die automatisierte Verteilung der Dokumente erhält die Geschäftsführung eine vollständige Kontrolle über alle Prozesse, die im Posteingang ausgelöst werden. Es ergeben sich weitere Rationalisierungspotenziale dadurch, dass Posteingang und Finanzwesen dann auch elektronisch Hand in Hand arbeiten", erläutert Bruno Pohl, Geschäftsführer von ReadSoft. Bei großen Unternehmen, in denen ein frühzeitiges Scannen des Eingangsvolumens mehrerer Abteilungen oder Unternehmensbereiche realisiert werden soll, kommt dann ein Hochleistungsscanner wie der ImageTrac III zum Einsatz, wie er auf der CeBIT gezeigt wird. Ein solcher Scanner digitalisiert zwischen 120 und 140 Seiten in der Minute (Vorder- und Rückseite) und bietet dabei die Wahl zwischen unterschiedlichen Auflösungen, Formaten und Farbdarstellungen.

Über die Ebydos AG:
Die Ebydos AG mit Sitz in Frankfurt am Main bietet seit vier Jahren erfolgreich Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen an. Die drei Geschäftsfelder der Ebydos AG sind SAP-Lösungen, SAP-Entwicklung und -Consulting sowie Individuallösungen und IT-Dienstleistungen. Besonderes Markenzeichen des Unternehmens ist die ausgewiesene SAP-Entwicklungs- und Beratungskompetenz, die auf der langjährigen Erfahrung der Entwickler im SAP-Umfeld beruht. Die Qualität von Software und Dienstleistung drückt sich in langjährigen Kundenbeziehungen aus.

Kontakt

ReadSoft AG
Falkstraße 5
D-60487 Frankfurt am Main
Sandra Müller
ReadSoft GmbH
Manager Marketing / PR

Bilder

Social Media