Neue Handelsmarke Paperworld 2005: Ingram Micro unterstreicht Kompetenz im Supplies- und PBS-Segment

(PresseBox) (Frankfurt / Dornach, ) Auch in diesem Jahr ist Ingram Micro im Imaging-Bereich der Paperworld, Halle 1.2, mit einem Messestand (A09) vertreten. Dort präsentiert die Supplies-Abteilung des Münchner IT-Distributors die Keyprodukte 2005 aus den Bereichen Druckerverbrauchsmaterialien, Beschriftungs­geräte, Speichermedien, Bürobedarf, Mobiles Zubehör und Reinigung. Fachhändler erhalten zudem Einblicke in die E-Commerce-Tools und E-Solutions-Services des Grossisten. Besonderes Highlight: Ingram Micro stellt mit Neat&Clean eine Serie an Reinigungsprodukten für den Office-Bereich vor, die im Frühjahr als Handelsmarke auf den Markt kommt.

Auftritt in bewährter Runde

Nach einem erfolgreichen Auftritt auf der Paperworld 2004, ist die Supplies-Abteilung der Ingram Micro auch in diesem Jahr auf der Messe für den Fachhandel der Bürowirtschaft vertreten. Der neu geschaffene Imaging-Bereich in Halle 1.1 und 1.2 hat die Bewährungsprobe im Vorjahr bestanden und so finden die Besucher dort wieder Hersteller und Händler von EDV- und Druckerzubehör, Papier, Folien und Etiketten. "Im Bereich PBS läßt sich - wie in so vielen anderen Segmenten - verstärkt ein Zusammenwachsen der verschiedenen Märkte erkennen. Die guten Erfahrungen bei unserem Paperworld-Auftritt im vergangenen Jahr haben gezeigt, daß wir mit unserer Ausrichtung auf IT-Supplies und PBS-Produkte hier in Halle 1.2 bestens aufgehoben sind", so Patrick Köhler, Director Supplies bei Ingram Micro.

Der Münchner IT-Distributor stellt auf Stand A09 neben Informationen zu seinem reichhaltigen Portfolio von rund 3500 Supplies-Produkten und dem Marketing-Support für Fachhändler auch die Keyprodukte für das laufende Jahr aus den Bereichen Druckerverbrauchsmaterialien, Beschriftungsgeräte, Speichermedien, Bürobedarf, Mobiles Zubehör und Reinigung vor. Kensington, Rexel, Canon, Epson, HP, Konica Minolta, Lexmark, Xerox, Pelikan, TDK, Esselte, Leitz, LG, Brother und Dymo sind dabei als Hersteller am Stand vertreten. Zudem wird ein Team der E-Commerce-Abteilung vor Ort sein, um den interessierten Messebesuchern die Online-Tools sowie die E-Solutions-Services, wie beispielsweise die Web-Shop-Lösung Superstore oder Fulfillment-Services, vorzustellen. "Wir wollen uns auf der Paperworld als kompetenter und zuverlässiger Partner des Handels präsentieren, unsere Services und unsere Produktvielfalt hervorheben und gleichzeitig dem Handel mit ausgewählten Herstellern und Produkten Wachstumspotentiale aufzeigen", kommentiert der Supplies-Verantwortliche den Messeauftritt.

Neue Handelsmarke: Neat&Clean

Auch in diesem Jahr überrascht Ingram Micro mit einer Neuheit: Nachdem der Distributor vor anderthalb Jahren in das PBS-Segment startete und sich auf der Paperworld erstmals der Fachwelt präsentierte, geht er nun noch einen Schritt weiter und stellt eine eigene Reinigungslinie für den Office-Bereich vor. Neat&Clean soll im Frühjahr als Handelsmarke der Ingram Micro auf den Markt kommen. Die Serie aus acht Produkten beinhaltet alles zur Reinigung des Arbeitsplatzes, vom Bildschirm über die Tastatur bis hin zur Laserlinse des CD-Laufwerks. "Mit Neat&Clean starten wir in einen äußerst attraktiven Markt, der bislang erst zu circa fünf bis zehn Prozent erschlossen ist", so Patrick Köhler. "Außerdem ist die Reinigungslinie eine optimale Ergänzung unseres IT-/Hardware-Sortiments." Die Produkte werden in Deutschland hergestellt, sind biologisch abbaubar und sollen preislich eine attraktive Alternative zu herkömmlichen Produkten darstellen.

Kontakt

Ingram Micro Distribution GmbH
Heisenbergbogen 3
D-85609 Dornach
Alexandra Perry
Corporate Communications
Pressesprecherin
Social Media