Designer Schutz: Die neusten Airbag-Produkte von der Computer Luggage Company machen überall eine gute Figur

Ein Sturz aus einem Meter Höhe ist für ein Notebook mehr als nur unangenehm. Anders sieht es aus, wenn es durch die TechAir-Technologie der Computer Luggage Company geschützt wird.
Notebooktasche Azura (PresseBox) (Marlborough, ) Alle Airbag-Taschen von Computer Luggage Company besitzen das TechAir-Schutzsystem. Dieses patentierte Kammersystem schützt den Inhalt gegen Stöße mit einer Schicht von verbundenen Luftzellen. Wenn ein Schlag auf das TechAir-Schutzsystem trifft, lenken diese Zellen die Kraft vom Einfluss-Punkt weg und schützen vor einer Beschädigung. Neben dem Laptop finden in den Taschen auch Handy, Organzier oder MP3-Player platz. Gesichert durch Innentaschen und Klettverschlüsse purzeln auch diese teueren Geräte nicht mehr herum und können dadurch nicht beschädigt werden.

Andrew Royle, Marketing Director der Computer Luggage Company führt aus: "Funktion und Design lassen sich nicht länger trennen. In unserer modebewussten Welt wollen sich die Kunden nicht länger entscheiden müssen. Wenn ein Kunde gerade in einen neuen Laptop investiert hat, dürften sie auch bei der Tasche wert auf Funktionalität und Design legen. Das teure Gerät sollte nicht in eine scheußliche Tasche, welche nicht den notwendigen Schutz bietet, verpackt werden."

Preise und Verfügbarkeit:
Die Airbag Serie ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Der empfohlene Endkundenpreis beträgt 74,90 € für die Azura oder Electra, beziehungsweise 79,90 € für die Geo oder Tigra.

Kontakt

CoLuCo Ltd.
Nürnberger Str. 41
D-91257 Pegnitz
Web:
Susanne Ditz
Pressearbeit

Bilder

Social Media