MPEG-4 aacPlus von Coding Technologies jetzt für DSP-Prozessoren mit ZSP-Kern von LSI Logic verfügbar

Leistungsfähige Audio-Codec-Technologie: aacPlus-Modul für ZSP-Prozessorkerne ermöglicht Musik-Downloads und TV-Funktionen für Mobiltelefon-Anwendungen
(PresseBox) (Nürnberg, ) Wie Coding Technologies gemeinsam mit der ZSP Division von LSI Logic und ESPICO heute bekannt gab, ist die MPEG-4 aacPlus-Decoder-Technologie zum Einsatz auf allen ZSP Digital Signal Processor (DSP)-Kernen ab sofort verfügbar. Das aacPlus- Software-Modul ist leistungsoptimiert für den bewährten, robusten ZSP400-Prozessorkern und ermöglicht die schnelle Realisierung fortschrittlicher mobiler Produkte.

„MPEG-4 aacPlus ist heute tatsächlich ein obligatorisches Feature für mobile Produkte", erklärt Allen Nogee, Principal Analyst, Wireless Component Technology Service, In-Stat. „Die Möglichkeit, das aacPlus-Modul mit allen ZSP-Kernprozessoren von LSI Logic zu verwenden, erleichtert die Entwicklung von Anwendungen wie z. B. Musik-Downloads und TV für Mobiltelefone."

Die gemäß MPEG- und 3GPP-Norm standardisierte aacPlus v2-Technik ist die Kombination von AAC mit den von Coding Technologies entwickelten Technologien Spectral Band Replication (SBR) und Parametric Stereo. SBR ist eine einzigartige Bandbreiten-Erweiterungstechnik, mit der Audio-Codecs die gleiche Audioqualität mit der halben Bitrate erreichen können. Parametric Stereo steigert die Codiereffizienz für Stereosignale mit niedriger Bitrate ein weiteres Mal deutlich. Sowohl SBR als auch Parametric Stereo sind vorwärts- und rückwärtskompatible Methoden zur Effizienzsteigerung eines jeden Audio-Codecs. So kann man mit aacPlus Musik in 5.1-Multikanal-Qualität bei 128 Kilobit pro Sekunde streamen und downloaden, in CD-naher Stereo-Qualität bei 32 Kilobit pro Sekunde, in guter Stereo-Qualität bei 24 Kilobit pro Sekunde und in guter Qualität für gemischte Inhalte sogar unter 16 Kilobit pro Sekunde. Die hohe Codiereffizienz ist die Basis für neue Anwendungen im Bereich der mobilen digitalen Audioübertragung.

„Der ZSP400-Kernprozessor ist aufgrund seiner Leistungsfähigkeit, seiner geringen elektrischen Leistungsaufnahme und seiner besonders hohen Code-Dichte eine hervorragende Lösung für Unternehmen, die mobile Produkte entwickeln", sagt Victor Kanevsky, Senior Director of Strategic Alliances, Coding Technologies. „Die führenden Anbieter in der Mobilbranche interessieren sich sehr stark für die Nutzung von aacPlus mit den ZSP-Prozessoren. Daher freuen wir uns, diese Kombination in Zusammenarbeit mit LSI Logic und Espico auf den Markt bringen zu können."

Die ZSP-Prozessorlösungen von LSI Logic
Die „ZSP Processing Solutions" sind komplette, optimierte DSP-Lösungen für Multimedia-, Sprach-, Wireless- und andere Anwendungen, die eine leistungsfähige Signalverarbeitung erfordern. Die offene, standardisierte DSP-Architektur, auf der die Lösungen basieren, bietet eine überragende Kombination von Leistung, effizienter Speicherausnutzung und Bedienerfreundlichkeit mit preislich sehr attraktiven Optionen. Die ZSP Processing Solutions sind als lizensierbare, synthesefähige Kernmodule und Hard-Makros sowie in Form von standardisierten, universellen DSPs, Mehrkanal-Sprachprozessoren und anwendungsspezifischen Standardprodukten von LSI Logic und den ZSP-Lizenznehmern verfügbar. Die ZSP-Produktfamilie umfasst eine Roadmap von rückwärtskompatiblen DSP-Kernen, u. a. die Modelle ZSP200 (Einfach-MAC), ZSP400 (kompakte Bauform, Zweifach-MAC), ZSP500 (hohe Leistung, Zweifach-MAC), ZSP540 (kompakte Bauform, Vierfach-MAC) und ZSP600 („6-issue" Vierfach-MAC). Ebenfalls verfügbar sind umfassende Applikationssoftware-Suites, Prozessor/Software-Bundle-Lösungen und Referenzdesigns. Weitere Informationen über die ZSP Processing Solutions stehen unter www.zsp.com http://www.zsp.com zur Verfügung.

LSI Logic Corporation
LSI Logic Corporation (NYSE: LSI) entwickelt und fertigt leistungsfähige Halbleiterlösungen für Consumer-, Kommunikations- und Speicheranwendungen, die Zugangs- und Verbindungsmöglichkeiten bieten und die Speicherung von Daten, Sprache und Videos ermöglichen. Hierfür werden wiederverwendbare, standardisierte IP (Intellectual Property)-Bausteine zur Realisierung leistungsfähiger Systeme eingesetzt. LSI Logic bietet seinen weltweiten OEM-, Channel- und Distributionskunden ein Portfolio von Plattform-ASICs, Standardzellen-ASICs, Standardprodukten, Host-Busadaptern, RAID-Controllern und Software. Zusätzlich realisiert das Unternehmen Speichernetzwerk-Lösungen für Unternehmenskunden. LSI Logic hat seinen Sitz in Milpitas, Kalifornien. Für weitere Informationen siehe www.lsilogic.com http://www.lsilogic.com.


ESPICO
ESPICO ist auf die effiziente Implementierung von Sprach- und Audio-Codecs spezialisiert. Die hochspezialisierten Mitarbeiter des Unternehmens realisieren hochwertige Softwarelösungen für modernste Multimedia-ASICs. Aufbauend auf seinem umfassenden Know-how in den Bereichen Algorithmen und DSP-Architektur optimiert ESPICO seine Lösungen im Hinblick auf Geschwindigkeit und Speicher. ESPICO bietet sowohl standardisierte Lösungen als auch proprietäre Entwicklungen an.

Kontakt

Coding Technologies GmbH
Deutschherrnstraße 15-19
D-90429 Nürnberg
Gerald Moser
Marketing
PR Manager
Anne Klein
Pressekontakt
Social Media