EMC zeigt Informations-Management fuer Unternehmen aller Groessen

Speichersysteme, Storage-Management, Content-Verwaltung sowie Beratungs- und Serviceleistungen an einem Stand
(PresseBox) (Schwalbach, ) Die Schwerpunkte von EMC auf der CeBIT (10. bis 16. Maerz) sind in diesem Jahr Information Lifecycle Management (ILM) sowie Einstiegsloesungen fuer vernetzte Datenspeicherung. Am Stand (Halle 1, Stand 7f2) praesentiert das Unternehmen die gesamte Produktpalette aus Hardware, Software und Services fuer den Aufbau und Betrieb von Informationsinfrastrukturen. Mit dem umfassenden Angebot des Herstellers koennen Unternehmen aller Groessen ihre Geschaeftsprozesse effizienter gestalten, rechtliche Archivierungsvorgaben erfuellen und die Kosten fuer die Aufbewahrung und die Verwaltung von Daten deutlich senken.

Storage fuer Einsteiger

EMC hat in den vergangenen Monaten sein Portfolio fuer kleine und mittelstaendische Unternehmen konsequent ausgebaut. Modulare Paketloesungen fuer vernetzte Datenspeicherung, E-Mail-Archivierung und Backup wurden eigens fuer einfache Installation und Verwaltung konzipiert und sind am Stand zu sehen.

Services fuer alle Faelle

Besucher erhalten auf der CeBIT Informationen zu den flexiblen Outtasking-Modellen von EMC. Unternehmen koennen mit diesen Service-Leistungen Bereiche der IT selektiv an EMC uebergeben. Das modular aufgebaute Angebot erlaubt es ihnen, sich ein individuelles Dienstleistungspaket fuer die jeweiligen Anforderungen zu schnueren. Die IT bleibt im eigenen Haus, jeder einzelne Prozess wird dokumentiert. Dadurch kann der Kunde den Betrieb der IT jederzeit wieder selbst uebernehmen. Darueber hinaus zeigt der Hersteller seine Trainings- und Zertifizierungsprogramme fuer Partner und Kunden.

Intelligente Informationsinfrastrukturen

EMC stellt auf der CeBIT sein gesamtes Hardware-Portfolio an netzwerkfaehigen Speichersystemen vor. Die Palette reicht von Einstiegsloesungen ueber Midrange-Speicher bis hin zu Highend-Systemen fuer Storage Area Networks (SAN) und Network Attached Storage (NAS). Dazu kommen Software-Loesungen fuer Content-Verwaltung, Virtualisierung, Backup und Archivierung sowie Storage Management. Damit bietet EMC ein umfassendes Portfolio fuer automatisierte Informationsinfrastrukturen. Durch die Integration aller Komponenten koennen Unternehmen ein regelbasiertes ILM implementieren und ihre Daten stets ihrem Wert und ihren Anforderungen entsprechend speichern.

Partner auf dem CeBIT-Stand

Adiva Computertechnologie
becom Informationssysteme
Computacenter
Magirus Deutschland GmbH
Fme
Fujitsu Siemens Computers
Orchestra Service GmbH
Bell Microproducts
T-Systems

EMC ist als Partner auch auf folgenden Staenden vertreten:

BVA
Halle 9, Block 60, Stand 10
(Public Sector Parc)

Fujitsu Siemens Computers
Halle 1, Stand 4H4

Fujitsu Siemens Computers
Halle 9, Stand C60
(Public Sector Parc)

Morse GmbH
Halle 1, Stand 5 C8

Kontakt

EMC Deutschland GmbH
Am Kronberger Hang 2a
D-65824 Schwalbach/Taunus
Ute Ebers
Pressekontakt EMC
Social Media