NetCologne nutzt SuperOffice an 40 Arbeitsplätzen

Kölner Telekommunikationsgesellschaft führt CRM 5 als zentrales Vertriebssteuerungsinstrument für Innen- und Außendienst ein
(PresseBox) (Dortmund, ) Einmal mehr hat sich ein mitteltändisches Unternehmen für die Produkte der SuperOffice GmbH, Anbieter von Lösungen für das Customer Relationship Management (CRM) mit Sitz in Dortmund sowie Niederlassungen in Hamburg und Stuttgart, entschieden. So setzt die NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH, Köln, künftig CRM 5 an 40 Arbeitsplätzen als zentrales Instrument im Vertriebsinnen- und -außendienst ein. Der erfolgreiche Echtstart hat sich nach nur sechswöchiger Projektzeit mit Installation, Parametrierung und Anwenderschulungen im Februar 2005 vollzogen. NetCologne betreut als regionale Telekommunikationsgesellschaft im Regierungsbezirk Köln um die 153.000 Telefon- und 135.000 Internetkunden.

"Wir haben in einer Ausschreibung zehn Anbieter berückchtigt und vier in die engere Wahl genommen", beschreibt Rainer Wick, verantwortlich für den IT-Einkauf bei NetCologne GmbH, den Entscheidungsprozess. "Bei den folgenden Präsentationsterminen in unserem Hause haben uns sowohl das Produkt CRM 5 mit seiner klar überschaubaren Struktur als auch die Kompetenz von SuperOffice überzeugt."


Komplementäres System

NetCologne setzt SuperOffice CRM 5 an 14 mit Laptops ausgestatteten mobilen Arbeitsplätzen im Außendienst ein; hinzu kommen 26 Lizenzen für den Vertriebsinnendienst auf technoloischer Basis eines Oracle-Servers. Mit dieser neuen CRM-Infrastruktur will das mittelständische Unternehmen seine Sales-Prozesse weitestgehend automatisieren. SuperOffice ergänzt ein ebenfalls firmenweit eingesetztes bestehendes Kunden- und Auftragsmanagementsystem.


Hintergrundinformationen zu NetCologne

Als regionaler Festnetzbetreiber versorgt NetCologne die Stadt Köln und die umliegende Region mit zukunftssicherer Kommunikationstechnologie. Das Angebot reicht von Telefondiensten über Internet, Kabel-TV und Datenservices bis hin zu komplexen Corporate Networks und speziellen Lösungen für die Medienbranche. Das Unternehmen beschäftigt rund 550 Mitarbeiter und plant für das Geschäftsjahr 2004 einen Umsatz von rund 167 Millionen Euro. Weitere Informationen unter www.netcologne.de.

Kontakt

SuperOffice GmbH
Martin-Schmeißer-Weg 3b
D-44227 Dortmund
Tanja Heyde
Marketing
Verantwortliche
Social Media