VDMA AG Brennstoffzellen wählt Guido Gummert zum Vorstandsvorsitzenden

Mit vereinten Kräften zur Energiewende mit Brennstoffzellen – Vorstand der VDMA AG Brennstoffzellen (von links): Georg Anfang (Süd-Chemie), Guido Gummert (Baxi Innotech), Achim Edelmann (Gräbener Maschinentechnik), Ulrich Platthaus (3M), nicht im Bild: Dr. Manfred Stefener (Elcore) (PresseBox) (Hamburg, ) Auf der Vorstandssitzung der Arbeitsgemeinschaft Brennstoffzellen des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) im März 2012 wurde Baxi Innotech-Geschäftsführer Guido Gummert einstimmig zum Vorstandsvorsitzenden gewählt. Gummert ist gleichzeitig Leiter des Arbeitskreises Industriepolitik, der die Interessen von rund 60 führenden Unternehmen der Hersteller- und Zuliefererindustrie zur Technologieeinführung bündelt und vertritt. "Brennstoffzellen werden künftig, gerade im Hinblick auf die beschleunigte Wende in der europäischen Energiepolitik, einen festen Platz unter den innovativen Produkten im Energiemarkt haben", so Dipl.-Ingenieur Guido Gummert. Mit der Marktreife der Produkte wachse auch die Bedeutung der Öffentlichkeitsarbeit, die noch in diesem Jahr zum Start einer langfristigen PR-Kampagne führen wird.

Der VDMA vertritt über 3.000 Unternehmen und zählt zu den einflussreichsten Wirtschaftsverbänden in Europa. VDMA Brennstoffzellen koordiniert mit seinen Mitgliedsunternehmen die Brennstoffzellenindustrie zum Ausbau der Wertschöpfung und Beschäftigung in Deutschland.

Kontakt

BAXI INNOTECH GmbH
Ausschläger Elbdeich 127
D-20539 Hamburg
Claudia Palozzo
IMA Institut GmbH

Bilder

Social Media