Zur Unterstützung der internationalen Expansionspläne

Industrifonden und SEB Bank tätigen strategisches Investment in Clavister
(PresseBox) (Hamburg, ) Das Unternehmen Industrifonden und die schwedische Bank SEB Venture Capital investieren mehr als 4,5 Millionen Euro in das IT-Sicherheitsunternehmen Clavister (www.clavister.com). Der Security-Experte bietet IT-Lösungen speziell für den Telekommunikationssektor, Cloud-Umgebungen und große Firmenkunden. Mit Hilfe des zusätzlichen Kapitals soll die fortlaufende internationale Expansion unterstützt werden.

Gegründet im Jahr 1997, beschäftigt Clavister derzeit 120 Mitarbeiter. Stammsitz und Entwicklungsabteilung befinden sich in Örnsköldsvik/Schweden. Die Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten werden von Stockholm aus koordiniert. Über eigene Vertriebsniederlassungen sowie Distributoren und Systemintegratoren vertreibt das schwedische Unternehmen vornehmlich in Europa und Asien seine Produkte. Alle Clavister-Lösungen sind plattformunabhängig, was sie flexibel einsetzbar macht und wodurch sie auch für IT- und Telekom-Provider interessant sind. Zahlreiche Branchengrößen arbeiten bereits mit Clavister zusammen.

Optimiertes Gateway-System

Aktuell treibt Clavister insbesondere seinen technologischen Aufbau voran: Mehr als 175.000 Security-Produkte sind weltweit bereits installiert. In Kürze veröffentlicht das Unternehmen sein neues Netzwerksicherheitssystem Clavister Security Gateway. Das System überwacht den gesamten ein- sowie ausgehenden Netzwerkverkehr und wehrt unter anderem Viren, Würmer, Trojaner und Denial-of-Service-Attacken sorgfältig ab. Auf diese Weise schützt das Gateway geschäftskritische Informationen.

"Der Markt für Clavister wird von drei wesentlichen Trends beherrscht: die Expansion im Bereich mobiler Daten, der Übergang zu Cloud-basierenden Services sowie generell wachsende Network-Security-Anforderungen", kommentiert Hadar Cars, Investment Manager bei Industrifonden. "All diese Faktoren treiben die Nachfrage nach Security-Lösungen voran. In diesem Bereich sind die Angebote von Clavister perfekt abgestimmt."

"Wir sind überzeugt, dass Clavister ein absolut konkurrenzfähiges Produkt in einem hart umkämpften Markt anbietet. Das Interesse an den Lösungen ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen, insbesondere von Seiten der Telekom-Kunden und Systemintegratoren", fügt Ulf Lewander, Investmanager bei SEB Venture Capital, hinzu.

"Wir sind sehr stolz darauf, Industrifonden und SEB Venture Capital nun zu den Investoren und Mitinhabern zu zählen", erklärt Peter Johansson, CEO von Clavister. "Ihre finanzielle Kraft, Erfahrung sowie das tadellose Image stärken unsere Glaubwürdigkeit und geben uns die Möglichkeit, unsere Expansion zu beschleunigen."

Weitere Informationen unter www.clavister.com.

Kontakt

Clavister AB
Paul-Dessau-Straße 8
D-22761 Hamburg
Thomas Gross
Fabian Sprengel
Sprengel & Partner GmbH
Social Media