UC4 macht Cloud-Services effizienter

(PresseBox) (Wien, ) UC4, Marktführer für IT-Prozessautomatisierung, positioniert sich mit seinen Automatisierungslösungen verstärkt im Cloud- und Virtualisierungsumfeld. Mit der ONE Automation Platform von UC4 lassen sich Prozesse über unterschiedliche Systeme hinweg orchestrieren und automatisieren, ob im internen Rechenzentrum („on-premise“), in der Cloud oder in hybriden Umgebungen. Die vollständige Integration der Cloud in das IT-Management setzt das volle Potenzial der Technologie frei und macht Cloud-Services deutlich effizienter.

Sowohl Serviceprovider als auch Betreiber von Rechenzentren in Unternehmen setzen heute auf Virtualisierung und Cloud-Technologie, um den Betrieb möglichst effizient und kostengünstig zu gestalten. In der Realität werden die hohen Erwartungen, die mit dem Einsatz verknüpft werden, aber oft enttäuscht. Wichtigste Ursache dafür ist erfahrungsgemäß eine zu starke Fokussierung auf die virtuelle Infrastruktur mit ihren Servern, Storage-Systemen und dem Netzwerk. Es fehlt an einer echten Integration in die Betriebsprozesse und das Servicemanagement.

„Wenn die wertschöpfenden Anwendungen nicht im Rahmen einer unternehmensweiten Cloud-Konzeption mit den Geschäftsprozessen verbunden werden, kann an dieser Stelle auch keine Automatisierung stattfinden“, so Stefan Zeitzen, Senior Vice President für Vertrieb und Services für Kontinentaleuropa bei UC4 Software. „Die IT steht bei den Cloud-Services quasi auf der Bremse.“

ONE Automation automatisiert auch die Cloud

Mit der 2011 eingeführten ONE Automation Platform adressiert UC4 dieses Problem mit dem Konzept einer intelligenten, durchgehenden Automatisierung („End-to-End“). Mögliche Einsatzszenarien reichen von der vollständig mandantenfähigen Umgebung eines Serviceproviders über eine schon in Ansätzen automatisierte, virtuelle Infrastruktur mit Self-Services bis hin zu einer Private Cloud, bei der die manuelle Behandlung von Applikationen und Datenbanken der Flexibilität im Wege steht. Die optimale Integration mit zahlreichen Anwendungen, die so genannte „Application Awareness“, sorgt für eine bislang unerreichte Automatisierung von Cloud-Services. Unternehmen können dadurch die Flexibilität der IT signifikant verbessern, Reaktionszeiten verkürzen, die Effizienz steigern und dadurch ihren internen oder externen Kunden bessere Konditionen und Servicelevel anbieten.

Mit der ONE Automation Platform und der Technologie von UC4 können Unternehmen

• IT-Betriebsprozesse fokussiert auf die jeweiligen Anwendungen intelligent orchestrieren

• Die virtuelle Infrastruktur durchgehend automatisieren

• Die Cloud-Elastizität optimal nutzen und Ressourcen kontrollieren (um bspw. „Cloud-Sprawls“, also die unkontrollierte Nutzung v on Cloud-Diensten im Unternehmen zu verhindern)

• Servicelevel aus kombinierten Infrastruktur- und Applikationsinformationen zusammensetzen und verrechnen

• Ihre IT vollständig auditierbar und Compliance gerecht gestalten

Diese Funktionen erweitern die Automatisierung in der Cloud von der virtuellen Infrastruktur auf die Applikationen und Geschäftsprozesse. UC4 steigert damit nicht nur die Effizienz von Private-und Public-Clouds, sondern hilft gerade Serviceprovidern, ihr Portfolio zu erweitern und den Schritt von Infrastrukturdiensten (Infrastructure as a Service/ IaaS oder Platform as a Service/ PaaS) zu höherwertigen Angeboten (Software as a Service/ SaaS oder Business Process as a Service/ BPaaS) mit der notwendigen Automatisierung zu gehen.


Über UC4 Software
UC4 Software ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Software zur IT-Prozessautomatisierung. UC4s ONE-Automation-Plattform bietet IT-Prozessautomatisierung für Organisationen, die dynamisch wachsenden Anwendungen und Infrastrukturen gegenüber stehen, und solchen, die für Cloud, DevOps und Big Data auf Service-Modelle der nächsten Generation migrieren. ONE Automation vereinheitlicht Workload, Anwendungsverteilung, Anwendungsprozesse, Runbook, Datentransfer und VM-Automatisierung mit vorhersagbaren Analysen auf Basis von Technologie zur Verarbeitung komplexer Ereignisse (Complex Event Processing, kurz CEP). Einheitliche Prozessautomatisierung hat sich dabei bewährt, IT-Organisationen zu helfen, bessere Kontrollmöglichkeiten zu erhalten und sowohl die Servicezustellung als auch Kosteneinsparungen erheblich zu verbessern. Mit 25 Jahren Erfahrung automatisiert UC4 für mehr als 2.000 Kunden weltweit jeden Tag Operationen im zweistelligen Millionenbereich. „Rethink Automation“ auf http://www.uc4.com.


Pressekontakte

Public Footprint GmbH
Thomas Schumacher
Tel: +49 700 7744 4448
E-Mail: schumacher@public-footprint.de

Kontakt

Automic Software GmbH
Waldecker Strasse 8
D-64546 Moerfelden-Walldorf
Sabrina Bäcker
Regional Marketing Manager
Social Media