ADLINK Technology kündigt neueste Ergänzung seiner innovativen Smart-Panel-Serie an

Mit dem System-On-Display SP-860 vermarktet der Hersteller seine erste ARM-basierte Lösung
(PresseBox) (Duesseldorf, ) ADLINK Technology, Inc., Hersteller industrietauglicher Rechnerlösungen, hat die Verfügbarkeit seiner ersten ARM-basierten Smart-Panel-Lösung SP-860 bekannt gegeben. Das leistungsfähige und umfangreich ausgestattete System-On-Display SP-860 verbindet in einer kompakten Einheit einen LCD-Bildschirm, eine Rechnereinheit und einen Touchscreen. Zu den bemerkenswerten Vorteilen gehören die geringe Leistungsaufnahme, die Flexibilität bezüglich des Betriebssystems (WinCE, Linux oder Android) sowie die umfangreiche Unterstützung bei der Entwicklung und kundenspezifischen Anpassung durch ADLINK.

"Das SP-860 kann einfach an eine breite Palette von Applikationen, wie z. B. POS, stationäre Anzeigen oder Anwendungen bei rauen Umgebungsbedingungen angepasst werden", erklärte BenKen Huang, Produktmanager bei ADLINK. "Ein Steckverbinder des SP-860-Systems sorgt für einfache Erweiterungsmöglichkeiten. Die Struktur wurde so ausgelegt, dass die Anzahl erforderlicher Teile niedrig bleibt: die Produktzuverlässigkeit wird erhöht, die Wartung vereinfacht und die individuellen Kosten je Einheit bleiben niedrig."

Das SP-860 System kommt im All-in-One-Design mit einem 4:3 TFT-LCD-Display und einem TI® Cortex(TM) A8 Processor. Dieses neueste Smart-Panel beinhaltet Wi-Fi, BT-SIP-Module, stapelbare Erweiterungsmöglichkeiten und zwei LAN-Ports. Optional sind ein resistiver 4-Draht-Touchsensor und ein Sonnenlicht-lesbares Display möglich. Das SP-860 unterstützt die Betriebssysteme Linux 2.6.32, WinCE 6.0 und Android 2.3.4.

Das Starter-Kit des SP-860-Systems beinhaltet einen NAND-Flash-Speicher mit installiertem Linux, es kann aber auch von einer Micro-SD-Karte booten. Die Linux-Installation kann mittels eines Hyper-Terminals über die RS-232-Schnittstelle konfiguriert werden. Falls der NAND-Flash-Speicher gelöscht wurde, kann das Betriebssystem einfach von einem Micro-SD-Backup zurückgeladen werden.

Die Smart Panel-Produkte bestehen aus hochintegrierten, ultradünnen Komponenten, die einen sofortigen Beginn der Entwicklung der Endapplikationen ermöglichen. Kunden profitieren von einer kurzen Markteinführungszeit ihrer Endprodukte, verringerten Entwicklungsrisiken und -kosten sowie vereinfachtem Materialmanagement. Mit dieser Serie stehen erstmals Produkte auf dem Markt zur Verfügung, die die CPU, Netzwerkfähigkeiten und ein Touch-Display in ein kompaktes Anzeigesystem integrieren. Das Smart Panel mit integriertem Mainboard ist für minimale Größe und Dicke konzipiert, um für das Design des Gehäuses der Zielapplikation maximale Freiheit zu ermöglichen. Drei Schlüsselkomponenten eines Anzeigesystems sind vollständig integriert: ein LCD-Panel, ein Touchscreen sowie ein Mainboard. Dadurch können sich die Entwickler direkt auf das Design des applikationsspezifischen I/O-Boards konzentrieren. Durch das Smart Panel werden nicht nur Designrisiken vermindert, auch die Entwicklungszeit des gesamten Systems wird wenigstens halbiert.

ADLINK bietet seinen Kunden einen Adaptierungsservice an, der im Rahmen einer Zusammenarbeit bei Design und Entwicklung eine umfassende kundenspezifische Anpassung des Display-Rechnersystems ermöglicht. Alternativ bietet ADLINK auch Referenzdesigns von Standardgehäusen für verschiedene Anforderungen an, sodass das Smart Panel zusammen mit dem I/O-Steuermodul noch kurzfristiger in das Gehäuse verbaut werden kann.

Weitere Informationen über das SP-860 oder weitere Smart-Panel-Produkte finden Sie unter http://www.adlinktech.com/...

Kontakt

ADLINK Technology GmbH
Hans-Thoma-Str. 11
D-68163 Mannheim
Social Media