Actian liefert Rekordleistung auf Unified Computing System von Cisco

Vectorwise setzt erneut Maßstäbe mit neuem TPC-H Benchmark
(PresseBox) (Langen, ) Actian erreichte mit seiner analytischen Datenbanklösung Vectorwise erneut eine Rekordleistung für den TPC-H Benchmark des Transaction Processing Performance Council. Beim Einsatz auf dem Unified Computing System (UCS) C250 M2 Extended-Memory Server von Cisco zeigte Vectorwise die beste Leistung und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Zweiprozessor-Server mit den Skalierungsfaktoren 100 GB(1) und 300 GB(2). Diese Ergebnisse sind erneut ein Beweis für die Leistung von Vectorwise für eine Vielzahl von Systemen für Business Intelligence und Systeme zur fundierten Entscheidungsfindung, deren Realisierung bisher nur mit hohem Software- und Hardware-Aufwand möglich war.

"Cisco ist stolz, mit diesen Resultaten bei den TPC-H Benchmarks, dem Industriestandard-Benchmark für Anwendungen zur Entscheidungsunterstützung, eine neue Weltrekordmarke gesetzt zu haben", sagt Raghunath Nambiar, Performance-Stratege bei der Data Center Group, Cisco und Mitglied des TPC-Vorstandes. "Actian Vectorwise ist eine branchenführende Lösung für die Bearbeitung komplexer Datenbankabfragen in Multicore-Systemumgebungen. In Verbindung mit der Cisco UCS Extended Memory-Technologie ermöglicht die Software unseren gemeinsamen Kunden leistungsstarke Echtzeit-Analytik zu wesentlich niedrigeren Kosten als traditionelle Lösungen."

Auf der Basis der neu veröffentlichten TPC-H Resultate lieferte der Cisco UCS C250 M2 Extended-Memory Server mit Vectorwise 2.0.1 die beste Gesamtleistung und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für den Skalierungsfaktor 100 GB in der Nicht-Cluster-Kategorie. Die kombinierte Lösung bietet eine Leistung von 332.481 QphH@100 GB (Leistungskriterium "Abfragen pro Stunde") und 0,15 US-Dollar pro QphH@100 GB (Leistungskriterium "Preis-Leistungsverhältnis"), basierend auf System-Gesamtkosten von 49.644 US-Dollar über einen Zeitraum von drei Jahren.

Für den Skalierungsfaktor 300 GB lieferte der Cisco UCS C250 M2 Extended-Memory Server ebenfalls Rekordergebnisse für einen Zweiprozessor-Server im Hinblick auf Leistung und Preis-Leistungs-Verhältnis: 331,658 QphH@300 GB und 0,34 US-Dollar pro QphH @300 GB, basierend auf System-Gesamtkosten von 110.951 US-Dollar über drei Jahre. Beide Cisco UCS-Konfigurationen werden aktuell durch Cisco und seine zertifizierten Channel-Partner angeboten.

"Wir freuen uns natürlich, dass wir bei diesem branchenweit anerkannten Benchmark für Entscheidungsunterstützungssysteme zusammen mit Cisco neue Bestwerte für Performance und Wirtschaftlichkeit aufstellen konnten", sagte Fred Gallagher, Actian Corporation. "Unternehmen jeder Größenordnung und in allen vertikalen Märkten stehen vor dem Problem, Echtzeit-Datenanalysen durchführen zu müssen, besonders in Big Data-Umgebungen. Diese Leistungsverbesserungen und das verbesserte Preis-Leistungs-Verhältnis machen Vectorwise nach wie vor zur idealen Datenplattform für Unternehmen, die schnell fundierte Entscheidungen treffen wollen."

Der TPC-H Benchmark

Der TPC Benchmark H (TPC-H) ist ein Maß für die Leistung im Bereich der Technologie zur Entscheidungsunterstützung (Decision Support-Systeme). Er umfasst eine Reihe von geschäftsorientierten Adhoc-Abfragen und gleichzeitig durchgeführten Datenänderungen. Die Abfragen und die in der Datenbank enthaltenen Daten wurden nach ihrer allgemeinen branchenweiten Relevanz ausgewählt. Dieser Benchmark charakterisiert Decision Support-Systeme, die große Datenbestände sichten, hochkomplexe Abfragen durchführen und Antworten auf vordringliche geschäftliche Fragen liefern.

Der TPC-H Benchmark verwendet als Leistungskriterium die so genannte "TPC-H Composite Query-per-Hour Performance Metric" (QphH@Size) und beurteilt mehrere Aspekte der Fähigkeit eines Systems zur Durchführung von Datenbankabfragen; berücksichtigt werden hier z. B. die Größe der gewählten Datenbank, in der die Abfragen stattfinden, die Leistung zur Abfragenbearbeitung bei Durchführung der Abfrage als einzelner Stream und der Abfragedurchsatz für Abfragen durch mehrere gleichzeitig aktive Benutzer. Das mit dem TPC-H gemessene Preis-Leistungsverhältnis berechnet sich als $/QphH@Size.

TPC und die Benchmark-Bezeichnung TPC-H sind eingetragene Handelsmarken des Transaction Processing Performance Council.

1) http://www.tpc.org/...
2) http://www.tpc.org/... (nach derzeitigem Stand).

Aktuelle Informationen sind unter www.tpc.org verfügbar.
Social Media