Die besten Autohäuser Deutschlands

Das Citroën-Autohaus Zentral aus Saalfeld gewinnt »kfz-betrieb«-Vertriebs-Award 2012
Die Gewinner des »kfz-betrieb«-Vertriebs-Award 2012 vom Autohaus Zentral freuen sich gemeinsam mit ZDK-Präsident Robert Rademacher und den Veranstaltern über die Auszeichnung (PresseBox) (Würzburg, ) Die zehn besten Autohäuser Deutschlands stehen fest. Die Redaktionen der Fachzeitschriften »kfz-betrieb« und »Gebrauchtwagen Praxis« haben den deutschlandweiten, neutralen und markenübergreifenden »kfz-betrieb«-Vertriebs-Award 2012 vergeben. Die Preisverleihung mit mehr als 150 Branchenexperten aus Handel, Gewerbe und Industrie fand im Vogel Convention Center in Würzburg statt. Den ersten Platz erhielt Citroën-Autohaus Zentral aus Saalfeld, gefolgt vom Skoda Zentrum Essen (Gottfried Schultz Gruppe) und dem Opel-Autohaus Kramm aus Berlin.

Die beiden etablierten Fachmagazine »kfz-betrieb« und »Gebrauchtwagen Praxis« haben zusammen mit den Sponsorpartnern CarGarantie und Santander Consumer Bank damit die zehn innovativsten Vertriebsprofis im Kraftfahrzeughandel gekürt. 300 Betriebe nahmen an dem markenübergreifend und deutschlandweit ausgeschriebenen Wettbewerb teil. "Jeder der teilnehmenden Betriebe hat sich sehr gut präsentiert und es ist der Jury auch in diesem Jahr wieder sehr schwer gefallen, die entgültige Platzierung festzulegen", so »kfz-betrieb«-Chefredakteur Wolfgang Michel.

Auch die Vertreter der Hersteller und Importeure zeigten sich beeindruckt von den Leistungen ihrer Vertriebspartner. "Sie haben den Mut, die Kreativität und die Entschlossenheit, die es braucht, um ein Stück besser zu sein als der Wettbewerb", sagte Jörg Seeman, Vertriebsdirektor bei Citroën Deutschland, dem Sieger. Hermann Schmitt, Geschäftsführer von Skoda Auto Deutschland, beglückwünschte den Zweitplatzierten: "Seit Sie sich für die Marke entschieden haben, gehen Sie diesen Weg mit aller Konsequenz und richten die Marke strategisch aus."

ZDK-Präsident Robert Rademacher gratulierte den Preisträgern im Namen des Deutschen Kfz-Gewerbes. Er lobte ebenfalls das Engagement der teilnehmenden Betriebe: "Kreativität und Engagement, Überzeugungskraft und Vertrauen - das sind die Zutaten, die von erfolgreichen Vertrieblern eingesetzt werden", sagte Rademacher.

Highlight der Veranstaltung war der Impulsvortrag "Was Vertrieb und Marketing von der modernen Hirnforschung lernen können" des Bestsellerautors Dr. Hans-Georg Häusel. Häusel ist Diplompsychologe und zählt in der Hirnforschung und ihrer Übertragung auf Fragen des Konsumverhaltens zu den weltweit führenden Experten. Bekanntgeworden ist er u. a. über seine Bücher wie "Think Limbic" und "Brain View".

Häusel untersuchte in seinem Vortrag die Macht des Unbewussten auf menschliche Verhaltensweisen. Dabei richtete er seinen besonderen Fokus auf den Konsumenten und seinen Umgang mit dem Automobil. Wie steuern die unbewussten Botschaften des Gehirns den Kunden? Und wie können der Automobilhandel und die Hersteller diese Verhaltensmuster nutzen, um die Konsumenten von den eigenen Produkten und Dienstleistungen zu überzeugen? Das Wissen darüber sei entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens, meint Häusel. Denn wer diese Mechanismen nutze, der übe die hohe Kunst der Kaufverführung aus, betont der Psychologe.

Die Sieger des »kfz-betrieb«-Vertriebs-Award 2012:

1. Platz: Autohaus Zentral e. K. Nico Petelka aus Saalfeld
2. Platz: Skoda Zentrum Essen Gottfried Schultz GmbH & Co. KG
3. Platz: Autohaus Kramm GmbH aus Berlin
4. Platz: Volkswagen Zentrum Karlsruhe GmbH
5. Platz: Autohaus Krumrey GmbH aus Hildesheim
6. Platz: Auto Nova GmbH aus Glinde
7. Platz: Max Moritz GmbH & Co. KG aus Hagen
8. Platz: Volkswagen Zentrum Bamberg AHG GmbH & Co. KG
9. Platz: Audi Zentrum Osnabrück GmbH & Co. KG
10.Platz: Autohaus Starnitzke GmbH aus Bückeburg

Die Preisgelder für die Top drei sind 2.500 Euro, 1.250 Euro und 750 Euro.

»kfz-betrieb« ist das meistgelesene Fachmagazin im Kfz-Gewerbe und informiert seit 98 Jahren den automobilen Handel und Service. »kfz-betrieb« ist offizielles Organ des Deutschen Kfz-Gewerbes (ZDK), der berufsständischen Interessenvertretung für rund 40.000 Autohäuser und Werkstätten. Tagesaktuelle News aus der gesamten Kfz-Branche gibt es unter www.kfz-betrieb.de sowie im täglichen Newsletter.

»Gebrauchtwagen Praxis« ist der führende Informationsdienst für das professio-nelle Gebrauchtwagengeschäft. Das breitgefächerte Themenspektrum der monatlichen Fachzeitschrift reicht vom Verkauf und Einkauf über rechtliche und steuerliche Aspekte bis hin zu Aufbereitung und Service. www.gebrauchtwagenpraxis.de bietet dazu hochwertige Tools, z.B. eine Datenbank mit exklusiven KBA-Daten, als Geodaten mit Tiefenselektion bis auf Gemeindeebene, und in Print aufbereitet nach Segmenten.

Das Stammhaus Vogel Business Media ist einer der führenden deutschen Fachinformationsanbieter mit rund 100 Fachzeitschriften und 60 Webportalen, Business Events sowie zahlreichen internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg. Das Unternehmen feierte 2011 seinen 120. Geburtstag.

Bild: Die Gewinner des »kfz-betrieb«-Vertriebs-Award 2012 vom Autohaus Zentral freuen sich gemeinsam mit ZDK-Präsident Robert Rademacher und den Veranstaltern über die Auszeichnung (v. li. nach re.): Walter Stengel (Citroën Deutschland GmbH), Axel Berger (CG Car-Garantie Versicherungs-AG), Nico Petelka (Autohaus Zentral Saalfeld e.K.), Marie Petelka, Christine Petelka (Autohaus Zentral Saalfeld e.K.), Andreas Neumann (Autohaus Zentral Saalfeld e.K.), Robert Rademacher (Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V.), Jörg Seemann (Citroën Deutschland GmbH), Marion Johl-Roesing (Santander Consumer Bank), Wolfgang Michel (Chefredakteur »kfz-betrieb«)

Kontakt

Vogel Business Media GmbH & Co.KG
Max-Planck-Str. 7/9
D-97082 Würzburg
Dr. Gunther Schunk
Vogel Business Media GmbH & Co. KG
Leiter Kommunikation und Corporate Marketing

Bilder

Social Media