Ein revolutionäres Konzept für Leichtstützen und mehr Chrosziel-Innovationen von der NAB

Follow Focus mit VariLock 2 (PresseBox) (Heimstetten, ) .
DV DSLR Follow Focus mit VariLock 2

Für die Camcorder-Kompaktklasse und Spiegelreflexkameras erweitert Chrosziel die Funktionalität seines VariLock-Systems für Schärfenzieheinrichtungen. Bisher bietet es von einem festen Ausgangspunkt einen variablen Anschlag. Das neue VariLock 2-Modul bietet jetzt zwei flexibel und voneinander unabhängig einstellbare Schärfenebenen an. Der DV FollowFocus VariLock 2 ist der neue Standard und löst das bisherige DV Studio Rig ab. Preislich unterscheidet er sich nur unwesentlich vom bisherigen Produkt. Man bekommt einfach mehr fürs Geld. Besonders hervorzuheben ist, dass das VariLock 2 Modul auch als Nachrüstsatz für alle DV / HDV Studio Rigs einsetzbar ist. Dieses Upgrade-Set enthält das VariLock 2 Modul, den Zeiger/Anschlag und eine längere Schraube zur Befestigung des Handrades am Getriebe.

Studio Rig Cine, Follow Focus mit VariLock 2

Auch für die größeren Schärfenzieheinrichtungen für Cine- und TV-Objektive wurde auf der NAB das Chrosziel Studio Rig Cine mit VariLock 2-Handrad gezeigt. Wie beim DV StudioRig VariLock 2 lassen sich an zwei Stellscheiben gut sichtbar die beiden Schärfenebenen fixieren. Es ist dem Verwender freigestellt, ob er den roten oder den blauen Feststeller für nah oder fern festgelegt. Getreu der Chrosziel Philosophie, modular zu bauen, ist auch hier das Handrad einzelnen erhältlich, so dass alle bereits im Markt verwendeten Studio Rigs mit der VariLock 2-Funktion nachgerüstet werden können. Selbstverständlich verfügt das VariLock 2-Modul auch über einen Freilauf, so dass das Handrad wie gewohnt eingesetzt werden kann.

Ein völlig neues Konzept für Stützsysteme von Camcordern

Auf der NAB fiel der Startschuss für die Markteinführung eines revolutionären Konzepts für Camcorder-Leichtstützen. Die Leitidee: Eine Stütze für alle Kameras. Chrosziel hat sie umgesetzt in eine normale Ausführung und eine Heavy-Duty-Variante.

Die Stütze 401 - 440 LWS Universal ist für alle derzeit erhältlichen 1/3" und 1/2" Camcorder einstellbar. Sie passt aber auch zur Sony PMW-F3, NEX-FS100 und Panasonic AG-FS100 und ähnlichen Kameras. Mitgeliefert werden entsprechende Abstandsbolzen, drei Sets Schrauben und einen Inbusschlüssel. In einer Tabelle sind alle Kameras mit der dazugehörenden Höheneinstellung aufgeführt. Ein kleines Lineal zum aufsetzen auf die Rohre liegt ebenso bei, es dient der einfachen Einstellung. Für Kameras, die einen seitlichen Versatz der optischen Achse aufweisen, kann die Kameraplattform auch seitlich verschoben werden.

Die Stütze 401- 444HD ist noch komfortabler. Ihre Höhenverstellung reicht von der PMW-F3, als größte Kamera, bis zur NEX-FS100 als kleinster, und noch ein wenig darüber hinaus. Durch präzise Führung, die eindeutige Skala an der Front und auf der Rückseite sowie die beigefügte Kameratabelle mit Höhenangaben ist die Einstellung auf die verwendete Kamera schnell, einfach und sicher. Ein Probieren mit aufgesetzter Kamera entfällt, Höhe einstellen, fest ziehen, fertig.

Weiterhin hat die HD Stütze eine zweite Rohrstabilisierung und kommt mit zweigeteilten Alu- oder Kohlefaser-Rohren mit einer Gesamtlänge von 500 mm. Zur Befestigung der Kamera sind zwei verschiebbare Nutensteine in der Kameraplattform eingelegt und weitere zwei zur Befestigung des Stativs an der Bodengruppe. Jeder Nutenstein enthält ein 1/4 Zoll und ein 3/8 Zoll Gewinde bzw. Schrauben. Die Doppelrohrklemmung mit einem Feststeller komplettiert das Komfortpaket.

Die bisher verwendeten Spezial Kameraplattformen zum Beispiel für die PMW-F3) lassen sich anstelle der höhenverstellbaren Kameraplatte auch bei der HD Universal-Stütze einsetzen. Die Basisplatte hat hierfür entsprechende Aufnahmepunkte und Gewinde.

Objektivfernsteuerung Aladin MK II wird noch bedienungsfreundlicher

Bisher besaß nur der Motor-Controller, der nah an der Kamera angebracht wird, eine Menüführung. Jetzt hat auch das Sendemodul des Handgeräts, der Transceiver Aladin MK II, ein Display und einen Joystick. Eine Vielzahl von Einstellungen, die früher nur am Controller möglich waren, können jetzt auch ferngesteuert vorgenommen werden. Dazu besitzt der Sender jetzt auch einen Frequenz Analyzer, der gestörte Frequenzbänder anzeigt und grafisch den Kommunikationskanal mit dem Controller angibt. Serielle wie auch die USB Schnittstelle sorgen für einfache Software-Updates und für die Kommunikation des Senders mit einem PC. Auf der Messe zu sehen war eine Kombination mit einem S3D Rig der Firma Stereotec und einer Bildverarbeitungs- Software, die automatisch Bildabweichungen der beiden Objektive feststellt und über den Aladin korrigiert.

Adapter mit Objektivstütze sorgt für bessere Balance

Adapter für PL Objektive an E-Mount oder 4/3s Mount Kameras gibt es viele. An der Stabilität mangelt es jedoch oft. Chrosziel bietet nun erstmals Adapter an, die mittels Objektivstütze eine sichere Bedienung einer Schärfenzieheinrichtung ermöglichen. Für NEX (E-Mount) und m4/3s (Panasonic AG-FS 100) sind diese abgestützten Adapter ab sofort erhältlich. In wenigen Wochen wird eine solche Version auch für PL zu F3 erwartet. Diese Adapter sind ein unverzichtbares Bindeglied zwischen den großen, schweren PL-Objektiven und den leichten Kamerabodies. Sie tragen auf der einen Seite das Objektiv, auf der anderen Seite die Kamera.

MatteBox 456-Adapter für das neue Sony PMW-F3-Zoomobjektiv

Jetzt passt die MatteBox 456 Academy auch an das neue Zoomobjektiv mit 18 bis 252 mm Brennweite, das Sony für seine PMW-F3 vorgestellt hat. Der neue Adapterring 411-80 nutzt das Filtergewinde des Objektivs. Verwendet wird die SunShade-Funktion der MatteBox, die Klemmung auf 130 mm Durchmesser. Das Kompendium fährt an der Frontlinse mit und der Adapter verschwindet bei 18 mm Brennweite vollständig im Objektivgehäuse, so dass der volle Brennweitenbereich ohne Vignettierung bleibt - bei jeder Filtereinstellung, uneingeschränkt.

Kontakt

Chrosziel GmbH
Klausnerring 6
D-85551 Kirchheim b. München
Sebastian Merkel
Vertrieb
Manager Sales
Social Media