Leistungsspektrum erweitert: viaprinto setzt Entwicklung des Produktportfolios fort

Broschüren auch im beliebten Quadrat-Format / Hardcover mit weißem Vor- und Nachsatzpapier / Softcover bereits ab 28 Seiten bestellbar
Hochwertiges Softcover von viaprinto (PresseBox) (Münster, ) Bei Kommunikationsunterlagen kommt es nicht nur auf die inneren Werte an - auch ein hervorstechendes Format kann wichtig für einen hohen Wiedererkennungswert sein. So hat viaprinto, Online-Druckerei von CEWE, entsprechend der Kundenwünsche quadratische Broschüren ins Sortiment aufgenommen. Der Mindestumfang für Softcover, häufig eingesetzt für Produktinformationen und zur Unternehmenspräsentation, wurde auf 28 Seiten reduziert. Für noch wertigere Präsentationen mit individuell gestalteten Ordnern wurde die Papierstärke auf die Optionen 90 g/m² sowie 135 g/m² verändert. Zudem wird bei Hardcovern nun auf die Platzierung des Barcodes verzichtet.

"Die Wünsche unserer Kunden geben den Takt vor. Schon kleine Änderungen, wie das Reduzieren des Mindestumfangs für Softcover, bieten den Anwendern mehr Variationsmöglichkeiten", erklärt Dr. Michael Fries, Geschäftsführer von viaprinto, die fortlaufenden Entwicklung der Produktpalette. Mit der Aufnahme neuer Formate erhöhe viaprinto die Design- und Präsentationsmöglichkeiten der Kunden. Um in der täglichen Informationsflut nicht unterzugehen, müsse man klare Zeichen mit individuellen, hochwertigen Drucksachen setzen.

Quadratische Broschüren können bei viaprinto nun im Format 210x210 mm ab vier Seiten bestellt werden. Der Nutzer kann zwischen einer Klammer- oder Ringösenheftung wählen. Bei der Auflagestärke der quadratischen Broschüren ist der Kunde, wie bei den meisten viaprinto-Produkten, nicht eingeschränkt: Ein einzelnes Exemplar kann ebenso geordert werden wie 20.000 Stück.

Hardcover, häufig eingesetzt für Festschriften, Notizbücher und Dokumentationen, werden von viaprinto mit einer stabilen PUR-Klebebindung versehen. Der 2mm-starke Einband wird mit einer hochglänzenden Laminierung veredelt und kratzfest versiegelt. Für das Vor- und Nachsatzpapier, welches das Hardcover mit dem Buchblock verbindet und bisher cremefarben war, wird ab sofort weißes Papier eingesetzt. Zudem erfolgt die Auslieferung sämtlicher Hardcover-Produkte nun ohne einen aufgedruckten Barcode, sodass Kunden den gesamten Umschlag frei gestalten können. Die durchgängige Gestaltung der Gesamtumschläge erfolgt mit dem Berechnungstool von viaprinto komfortabel.

Für fast jeden Anlass sind Softcover-Bücher geeignet. Angeboten in den Formaten DinA4, DinA5, als Taschenbuch sowie auch im quadratischen Format, bieten sie Spielraum für Inhalt und Gestaltung. viaprinto hat nun die Mindestseitenzahl auf 28 Seiten reduziert, sodass bereits Unterlagen mit geringem Umfang professionell auf 150 g/m², 90 g/m² oder 170 g/m² Papier produziert werden können. Auch das Sortiment der Ordner hat Änderungen bei den Grammaturen erfahren: Schmale sowie breite Ordner, beispielsweise zur Ablage und Präsentation von Preislisten, können nun mit Papiersorten in den Stärken 90g/m² und 135g/m² bestückt werden.

Weitere Informationen unter: www.viaprinto.de
www.cewecolor.de

Über CEWE COLOR: Der Foto-Dienstleister CEWE COLOR ist mit 13 hochtechnisierten Produktionsstandorten und ca. 3.000 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. Rund 2,5 Milliarden Fotos und über 5,1 Mio. CEWE FOTOBÜCHER wurden 2011 an über 45.000 Handelskunden geliefert. CEWE COLOR ist "First Mover" bei der Einführung neuer digitaler Technologien, z.B. der Bestellung von Digitalfotos über das Internet oder mit Hilfe von Orderterminals (DigiFoto-Makern) im stationären Handel. Sehr erfreulich entwickelt sich das personalisierte CEWE FOTOBUCH. CEWE COLOR wurde 1961 von Senator h.c. Heinz Neumüller gegründet und von Hubert Rothärmel 1993 als Aktiengesellschaft an die Börse gebracht. Die CEWE COLOR Holding AG ist im SDAX gelistet.

Kontakt

viaprinto.de
Otto-Hahn-Str. 21
D-48161 Münster
Vera Kuhr
viaprinto.de / diron GmbH & Co. KG

Bilder

Social Media