Schutz vor komplexen Online-Bedrohungen: Clavister launcht neue Security-Lösungen

Netzwerksicherheit der nächsten Generation für Cloud-Anbieter, Telekommunikationsunternehmen und große Firmen
(PresseBox) (Hamburg, ) Unternehmensnetzwerke sind einer stetig steigenden Anzahl von Angriffen ausgesetzt, deren Urheber mit immer mehr Raffinesse vorgehen. Daneben bedroht insbesondere der vermehrte Einsatz mobiler Endgeräte die interne IT-Struktur. Als Antwort auf diese Risiken hat Clavister (www.clavister.com) eine neuartige Serie von hochperformanten Mobile- und Network-Security-Lösungen entwickelt. Sie sind speziell auf die Anforderungen größerer Unternehmen sowie Cloud- und Telekommunikationsanbieter zugeschnitten. Zu den Features zählen u.a. eine Application Control sowie ein optimiertes Betriebssystem cOS (in den Versionen Core und Stream) mit überarbeitetem Interface.

Aufgrund der wachsenden Zahl mobiler Mitarbeiter und der Nutzung privater Endgeräte am Arbeitsplatz (Bring Your Own Device = BYOD) stehen Unternehmen vor der Herausforderung, ihre IT-Sicherheitsstruktur auszuweiten und zu verstärken. Mittels der Security-Lösungen von Clavister können sie sowohl die stationären Rechner als auch die mobilen Geräte professionell schützen. Dabei vereinen die neuen Produkte Next Generation Firewalls, multifunktionelle Sicherheitstechnologien und ein zentrales Management in einem. Die möglichst kleinformatige Verarbeitung sorgt für mehr Platz im Rack.

Das neue Portfolio ist wie folgt aufgestellt:

- Clavister Virtual Series: konzipiert für virtuelle und Cloud-Umgebungen
- Clavister Eagle Series: Produkte für Zweigstellen
- Clavister Lynx Series: industrielle und robuste Produkte
- Clavister Wolf Series: Produkte für Unternehmen und Rechenzentren
- Clavister PolarBear Series: Telekom- und Carrier Grade-Produkte

Einfache Handhabung

Zum Launch der neuen Lösungen hat Clavister außerdem sein bisheriges Betriebssystem Clavister cOS überarbeitet. Die neuen Versionen cOS Core und cOS Stream ersetzen die bisherigen Systeme Clavister CorePlus und SlipStream. Zu den neuen Funktionen zählt unter anderem ein vereinfachtes Interface, das für mehr Benutzerfreundlichkeit sorgt. cOS Core ist mit einer Application Control ausgerüstet, die mehr als 1.000 Applikationen wie z.B. Facebook, YouTube und Skype identifiziert und kontrolliert. Außerdem überwacht sie Business-Anwendungen wie Oracle Financials oder Microsoft Navision. cOS Stream hingegen ist speziell für Telekomanbieter designt und optimiert das mobile Daten-Offloading sowie das Mobile Packet Backbone Network (PBN).

"Unsere Mission ist es, zukunftssichere Produkte zu designen, die große Unternehmen, Cloud Service Provider sowie Mobile und Telekom-Anbieter vor Netzwerksicherheitsbedrohungen schützen. Das neue Portfolio wehrt die aktuellen Gefahren ab, die den IT-Infrastrukturen drohen. Dabei bieten die einzelnen Lösungen hohen Schutz, während Installation, Management und Support bedeutend vereinfacht wurden", kommentiert Peter Johansson, Vorsitzender und CEO von Clavister. "Zusammengefasst beruhen die Lösungen auf durchdachtem Design, hoher Performance und Einfachheit. Diese drei Kriterien sind der Schlüssel zu einer neuen Dimension in puncto Mobile und Netzwerk-Security."

Weitere Informationen unter www.clavister.com.

Kontakt

Clavister AB
Paul-Dessau-Straße 8
D-22761 Hamburg
Thomas Gross
Fabian Sprengel
Sprengel & Partner GmbH
Social Media