White Sky Group | Gewers & Pudewill gewinnen wichtiges Bauprojekt in Saudi-Arabien

White Sky Group - Gewers, Pudewill, AlFayadh (PresseBox) (Berlin, ) White Sky Group | Gewers & Pudewill gewannen ein Großprojekt in Mekka, Saudi-Arabien. Der Planungsauftrag umfasst die Entwicklung und Masterplanung von 91 Hektar Grundstücksfläche mit anfangs 3 Mio. Quadratmeter Geschossfläche. Der Vertrag wurde vom Saudischen Auftraggeber, Jadwa Investment, in mehreren Stufen ausgelobt.

White Sky Group | Gewers & Pudewill, vertreten durch die Architekten Tobias Lindemann, Georg Gewers und Henry Pudewill, unterschrieben den Vertrag am Potsdamer Platz in Berlin mit AlFayadh Consultants, vertreten durch den General Manager Eng. Tareq Zaid AlFayadh und Eng. Nizar AlSayed. Der Vertrag ist der erste Meilenstein der langfristigen Partnerschaft zwischen White Sky Group | Gewers & Pudewill und AlFayadh im Königreich Saudi-Arabien.

White Sky Group | Gewers & Pudewill gewannen das bahnbrechende Großprojekt in Saudi-Arabien gegen starke, namhafte, internationale Konkurrenz wie Lord Norman Foster. Mitglieder der saudischen Königsfamilie gratulierten zum Gewinn und ersten Preis. Nach umfangreichen Machbarkeitsstudien bestätigte ein australisches Stadtplanungskonsortium die Realisierbarkeit des Projekts. Das Projekt wurde von White Sky Group | Gewers & Pudewill ursprünglich mit 6.5 Mio. Quadratmetern Geschossfläche gewonnen.

Es ist derzeit ausgelegt auf etwa 160.000 Bewohner und umfasst alle Bautypen von Hotels, Appartmenthäusern, Shopping-Malls, medizinische- und technischer Bauten, Verkehrs- und Infrastrukturbauten kombiniert mit Parks, Freiflächen und zahlreichen Gebetsplätzen. Besonders neue Technologien im Bereich Verkehr- und Mobilität, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit prägen den Entwurf dieser neuen Stadtstruktur und urbanen Matrix.

Kontakt

White Sky Group - Gewers & Pudewill GmbH
Schlesische Straße 27
D-10997 Berlin
Birgit Hampel
Telefon: +49(0)30
Telefax: +49(0)30

Bilder

Social Media