VTB Direktbank senkt Festgeld-Zinsen

Festgeldkonto mit bis zu 3,60 % Zinsen noch immer eines der marktführenden Angebote – 25 Euro Startguthaben auch weiter aktuell
Festgeld.com - Top Zinsen vergleichen (PresseBox) (Leipzig, ) Das Vergleichsportal http://www.festgeld.com/ informiert: Die VTB Direktbank hat sowohl beim Tagesgeld als auch beim Festgeld die Zinsen gesenkt. Beim Festgeldkonto sind die Laufzeiten von 1, 3 sowie von 4 bis 10 Jahren von der Zinskorrektur betroffen. Mit bis zu 3,60 % Zinsen p.a. musste die VTB Direktbank im Festgeld-Vergleich ihren Platz zwar räumen, die flexiblen Laufzeiten und die 25 Euro Startguthaben dürften das Angebot allerdings noch immer zu einer beliebten Geldanlage machen.

Während die Zinsen beim ein- und dreijährigen Festgeld um jeweils 0,20 Prozentpunkte auf 2,80 % und 3,60 % gesenkt wurden, liegt die Korrektur für die Zinsen bei den Laufzeiten von 4 bis 10 Jahren bei jeweils 0,40 Prozentpunkte. Ab sofort können sich Anleger statt der glatten 4,00 % nämlich nur noch 3,60 % Zinsen p.a. sichern. Ein Blick in den aktuellen Festgeld-Vergleich zeigt, dass das Festgeldkonto der VTB Direktbank auch nach Zinskorrektur auf jeden Fall noch immer konkurrenzfähig ist.

Countdown für die Festgeldwochen - 25 Euro Startguthaben

Sparer, die bis zum 25. April 2012 ein Festgeldkonto mit einer Laufzeit von mindestens 3 Jahren und einer Anlagesumme von mindestens 5.000 Euro eröffnen, erhalten eine Gutschrift von 25 Euro. Somit profitieren Anleger nicht nur von marktführenden Zinsen von bis zu 3,60 % p.a., sondern auch von einem großzügigen Startguthaben. Wie unter http://www.festgeld.com/... nachgelesen werden kann, sind die Spareinlagen bei der VTB Direktbank über den österreichischen Einlagensicherungsfonds abgesichert. Die Gelder sind somit bis zu einer Summe von 100.000 Euro zu 100 % pro Kunde geschützt.

Kontakt

franke-media.net
Motteler Straße 23
D-04155 Leipzig
Christina Körpert

Bilder

Social Media